marisquería Mares - Fischrestaurant in Palma de Mallorca

Diesen Artikel drucken 27.04.2015

Es muß nicht immer die erste Reihe sein

Die marisquería Mares befindet sich in Ciudad Jardín, einem Vorort Palmas, leicht zu erreichen über die neue Autobahnabfahrt zwischen Palma Stadt und dem Flughafen. Die kleine von Bäumen gesäumte Seitenstraße mit einer Reihe von Restaurants befindet sich rund 200 m hinter der Küstenlinie. Wem der Blick auf das Meer fehlen sollte, der wird mehr als genug mit der Qualität Essens entschädigt.

Als wir um 13 Uhr vor dem Restaurant stehen, wissen wir nicht so recht, ob wir uns auf das Wagnis einlassen sollen. Keiner der Tische ist besetzt. Andererseits sieht alles freundlich und ansprechend aus. Die großen Schiebefenster sind beiseite geschoben und man sitzt im vorderen Teil beinahe wie auf einer überdachten Terrasse mit Blick auf die kaum befahrene Straße. Die zweite Überraschung folgt, weil es praktisch keine Speisekarte gibt. Wer hier ißt, sucht sich alles am Tresen aus: St. Peterfisch, Doraden, Wolfsbarsch, Seeteufel und vor allem Schalentiere in jeder Form. Alles sieht appetitlich und frisch aus. Aber wir bleiben vorsichtig und entscheiden uns für einen Calamares als Vorspeise und einer Dorade für zwei Personen als Hauptgericht, dazu eine Flasche Chardonay von Raimat vom Festland.

Zur Einstimmung erhalten wir neben Brot und gesalzenen Mandeln einen kleinen Gruß aus der Küche, Bruschetta mit Thunfisch, sehr lecker. Neben uns füllen sich unterdessen die ersten Tische. Der Calamares kommt wie von uns gewünscht in Ringe geschnitten á la plancha - also von der heißen Grillplatte - und ist eine Offenbarung, unglaublich zart mit einem Hauch von Zitrone und Knoblauch. Die anschließende Dorade aus dem Wildfang mit frischem Gemüse vom Grill ist ebenso köstlich. Einfach und pur, was braucht es mehr, wenn die Qualität der Zutaten stimmt.

Und übrigens gegen 14 Uhr ist die marisquería Mares bis auf den letzten Tisch belegt. Und wir sind die einzigen Nicht-Einheimischen.

Bleibt nur noch eine Frage zu beantworten. Mit Wasser und Espresso zahlen wir insgesamt 70 Euro. Qualität hat ihren Preis und der ist hier absolut gerechtfertigt.

marisqueria Mares,
C./ Isla de Chipre, 12,
07007 Palma, Tel. 971 491 909
Öffnungszeiten: 13.00-16.00 und 19.30-23.00 Uhr

Zurück zur Übersicht

Auf unserem Blog finden Sie Beiträge zu Golfhotels, zu Golfpaketen, Golfurlaub oder Golfarrangements in Europa. Wir berichten über Erfahrungen mit Schnuppergolf, über Hotels mit Sterneküche, interessante Restaurants, über neue Golfplätze in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, über das Thema Golf und Gesundheit und vieles mehr. Ferner berichten wir über die PGA-Turniere, wie die Masters in Augusta, die US Open, Britisch Open, und das Abschneiden der Golfspieler wie Martin Kaymer, Marcel Siem, Alex Cjeika, Maximilian Kiefer, Rory McIlroy, Tiger Woods, Sergio Garcia, Bernd Wiesberger. Aber auch die Damen der LPGA kommen nicht zu kurz.