BPL Bayerische Meisterschaft Damen und Herren

Diesen Artikel drucken 09.08.2016

BPL Immobilien GmbH Bayerische Meisterschaft Damen und Herren 2016 im GC Starnberg

Vom 26.-28. August findet mit der BPL Bayerische Meisterschaft Damen und Herren im GC Starnberg das Highlight in der BGV-Wettspielsaison statt. Neben Top-Amateurgolf erwartet alle Teilnehmer und Zuschauer natürlich auch wieder ein attraktives Rahmenprogramm. Am Freitagabend sind alle Teilnehmer inkl. Begleitung zur Players Night ins München Marriott Hotel eingeladen. Am Samstag und Sonntag können alle Besucher egal ob Teilnehmer, Besucher oder Golfneulinge am VICE Longest-Drive Contest teilnehmen. Die ganz mutigen dürfen sich am Sonntag mit dem deutschen Longdrive Champion Timo "The German Bomber" Petrasch messen. Außerdem gibt es wieder Bier und Bratwurstsemmel für 2,90 €. Selbstverständlich haben wir auch wieder eine Tribüne am 18. Grün. Der Golfclub Starnberg freut sich auf zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer.

GolfClub Starnberg e.V. 
Uneringer Straße, D-82319 Starnberg
Tel: +49 (0)8151 - 121 57
Email: club@gcstarnberg.de
www.gcstarnberg.de

Der Golfclub Starnberg liegt inmitten des Fünfseenlandes, südlich von München, im Starnberger Ortsteil Hadorf.  Der 18-Loch Meisterschaftsplatz ist ein golferisches Juwel eingebettet in eine Flurlandschaft aus Mulden und Hügeln, mit Wäldern und altem Baumbestand. Der GC Starnberg ist Mitglied der Leading Golf Courses of Germany.

Zurück zur Übersicht

Auf unserem Blog finden Sie Beiträge zu Golfhotels, zu Golfpaketen, Golfurlaub oder Golfarrangements in Europa. Wir berichten über Erfahrungen mit Schnuppergolf, über Hotels mit Sterneküche, interessante Restaurants, über neue Golfplätze in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, über das Thema Golf und Gesundheit und vieles mehr. Ferner berichten wir über die PGA-Turniere, wie die Masters in Augusta, die US Open, Britisch Open, und das Abschneiden der Golfspieler wie Martin Kaymer, Marcel Siem, Alex Cjeika, Maximilian Kiefer, Rory McIlroy, Tiger Woods, Sergio Garcia, Bernd Wiesberger. Aber auch die Damen der LPGA kommen nicht zu kurz.