Fred Couples und der Ryder Cup 2016

Diesen Artikel drucken 15.12.2014

Fred Couples - next U.S. Ryder Cup Captain?

Fred Couples hat bestätigt, daß die U.S. Ryder Cup Task Force, eine 11-köpfige Gruppe, die den nächsten Captain des Teams bestimmen wird, ihn im Hinblick auf diesen Job kontaktiert hat. Fred Couples könnte für 2016 u.a. der beste Kandidat sein, weil er bereits dreimal hintereinander das Presidents Cup Team als Captain geführt hat und jeweils ungeschlagen blieb. Der Presidents Cup, das Pendant zum Ryder Cup, wird zwischen den USA und der restlichen Welt außer Europa ausgetragen, das nächste Mal  im Oktober 2015 auf dem Jack Nicklaus Golf Club Korea in Incheon, Südkorea.

Fred Couples hat sich durchaus kritisch über die sportlichen Entscheidungen von Tom Watson als Ryder Cup Captain 2014 geäußerst. Insbesondere lastete er ihm an, am 2. Tag die bewährte Paarung Phil Mickelson / Keegan Bradley nicht aufgestellt zu haben. Für Phil Mickelson war es das erste Mal in seiner Karriere, daß er nicht an jeden Tag des Ryder Cups eingesetzt wurde.

Wir dürfen gespannt sein, wie die Amerikaner entscheiden.

 

Zurück zur Übersicht

Auf unserem Blog finden Sie Beiträge zu Golfhotels, zu Golfpaketen, Golfurlaub oder Golfarrangements in Europa. Wir berichten über Erfahrungen mit Schnuppergolf, über Hotels mit Sterneküche, interessante Restaurants, über neue Golfplätze in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, über das Thema Golf und Gesundheit und vieles mehr. Ferner berichten wir über die PGA-Turniere, wie die Masters in Augusta, die US Open, Britisch Open, und das Abschneiden der Golfspieler wie Martin Kaymer, Marcel Siem, Alex Cjeika, Maximilian Kiefer, Rory McIlroy, Tiger Woods, Sergio Garcia, Bernd Wiesberger. Aber auch die Damen der LPGA kommen nicht zu kurz.