Was ist Schnuppergolf?

Diesen Artikel drucken 16.08.2017

Wozu dient Schnuppergolf?

Antwort:
Schnuppergolf ist die beste Möglichkeit für Golf-Interessierte, diese spannende Sportart näher kennenzulernen und direkt auszuprobieren. Schnuppergolf heißt vor allem eines: den Golfschläger schwingen und Spaß haben. In fast allen deutschsprachigen Golfclubs werden Schnuppergolf-Events in regelmäßigen Abständen angeboten.

Wer an einem Schnuppergolf teilnimmt, braucht nicht mehr als legere Kleidung, in der man sich gut bewegen kann, und sportliche Schuhe wie beispielsweise Turnschuhe oder Outdoorschuhe. Golfschläger und Golfbälle werden von den Clubs gestellt. Unter Anleitung eines erfahrenen Trainers, dem sogenannten Pro, erfährt man alles, was als Basiswissen notwendig ist: der richtige Griff und wie man einen Golfschläger schwingt. Danach heißt es, probieren, probieren, probieren. Die Teilnahme bei einer Schnuppergolfveranstaltung ist in vielen Fällen kostenlos. Bisweilen wird von den Clubs eine kleine Gebühr von beispielsweise 19 Euro erhoben.

Geübt wird auf der Driving Range des jeweiligen Clubs oder falls vorhanden auch auf einem Kurzplatz. Keine Scheu! Hier treffen sich langjährige Golfer und Golfanfänger gleichermaßen. Und wen das Golf-Virus einmal gepackt hat, wird feststellen, wie kommunikativ diese Sportart ist und wie viele Gleichgesinnte man trifft. Ob man sich als Single, mit einer Gruppe von Freunden oder mit der Familie einschließlich Kindern für Schnuppergolf interessiert, für alle stehen Spaß, Begeisterung und Erfolgserlebnisse im Vordergrund.

Am besten man sucht sich einen Golfplatz in der Nähe und fragt an, welche Möglichkeiten es gibt, sich zu einem Schnuppergolftag anzumelden. Wer sich noch intensiver mit dem Golfspiel befassen möchte, kann auch das Thema Schnuppergolf mit einer kleinen Auszeit verbinden und ein Hotel mit Schnuppergolfangeboten buchen.

 

Zurück zur Übersicht

Auf unserem Blog finden Sie Beiträge zu Golfhotels, zu Golfpaketen, Golfurlaub oder Golfarrangements in Europa. Wir berichten über Erfahrungen mit Schnuppergolf, über Hotels mit Sterneküche, interessante Restaurants, über neue Golfplätze in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, über das Thema Golf und Gesundheit und vieles mehr. Ferner berichten wir über die PGA-Turniere, wie die Masters in Augusta, die US Open, Britisch Open, und das Abschneiden der Golfspieler wie Martin Kaymer, Marcel Siem, Alex Cjeika, Maximilian Kiefer, Rory McIlroy, Tiger Woods, Sergio Garcia, Bernd Wiesberger. Aber auch die Damen der LPGA kommen nicht zu kurz.

Wir verwenden Cookies und personenbezogene Daten. Welche das sind, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.