Preiswertes Sterne-Restaurant auf Mallorca

Diesen Artikel drucken 14.10.2017

Unkomplizierte Sterneküche in Palma de Mallorca

Gourmetküche in entspannt, legerer Atmosphäre genau das bietet das Restaurant Adrián Quetglas in Palma am Rande der Altstadt. Wer auf ein chices Ambiente und weiße Tischwäsche verzichten kann, wem es nicht ums das Sehen und Gesehen werden geht, wer eine phantasievolle Küche ohne viel Klimbim sucht, der kommt an diesem unscheinbaren Gourmettempel, der 2016 mit einem Michelinstern gekrönt wurde, nicht vorbei.

Sternerestaurant in Palma de MallorcaAm Paseo Mallorca, oberhalb des Es Baluard Museum, reihen sich die Restaurants aneinander. Die meiste Zeit des Jahres sitzen die Menschen hier geschützt unter den Arkaden im Freien, ein lebendiger Ort, an den sich dennoch die Mehrzahl der Touristen nicht verirrt. Mallorquiner treffen sich hier zu einer Mittagspause, zu einem Kaffee oder dem abendliches Essen mit Freunden und Familie. Genau hier hat Adrian Quetglas 2015 sein gleichnamiges Restaurant eröffnet. Auch das Quetglas besitzt diese Außenplätze, so daß man im ersten Moment gar nicht auf die Idee kommt, hier befände sich ein Restaurant mit Sterneküche. Außen wie Innen ist der Stil vollkommen unprätentiös - "Understatement" pur.  Auffallend ist die extreme Freundlichkeit des Personals, die jedem Gast sofort die Scheu nimmt.  

Adrian Quetglas, 1968 in Buenos Aires geboren, mit mallorquinischem Blut in den Adern, kam schon als Jugendlicher auf die Insel seiner Vorfahren. Hier begann sein Interesse für das Kochen. Nach ersten Stationen in Frankreich und England traf er zurück auf Insel seinen großen Förderer, Marc Fosh, damals im Read's Hotel. 2005 zog es ihn erneut in die Fremde, dieses Mal nach Moskau, wo er fast zehn Jahre blieb und viele Erfolge feiern konnte. Mit dem eigenen Restaurant Adrian Quetglas kann er jetzt seine Kochträume auf so eindrucksvolle Weise verwirklichen, daß er bereits nach einem Jahr mit einem Michelinstern belohnt wurde.

Sensationell ist der Preis von 33 Euro für das 5-gängige Mittagsmenü. Mindestens genauso moderat ist das abendliche 7-Gang Menü für 50 Euro. Wer eine Weinbegleitung zu jedem Gang wünscht, zahlt zusätzlich 25 Euro und erhält dafür fünf verschiedene Weine von sehr guter Qualität, die auf das Menü abgestimmt sind. Die Mittagsmenüs wechseln im 14-tägigen Rhythmus, das abendliche Menü ca. alle drei Wochen. Lassen Sie sich überraschen! Adrian verzichtet auf Molekularküche oder die üblichen Schlagworte wie cross over. Seine Gerichte sind in gewisser Hinsicht sogar fast bodenständig und gleichzeitig doch exzeptionell. Sein Ziel ist, die Haute Cuisine zu "demokratisieren" und zu den ganz normalen Menschen zu bringen.

Restaurant Adrián Quetglas
Paseo Mallorca, 20 
07012 Palma de Mallorca
Tel: +34 971 781 119
Email: info@adrianquetglas.es

 

 

Zurück zur Übersicht

Auf unserem Blog finden Sie Beiträge zu Golfhotels, zu Golfpaketen, Golfurlaub oder Golfarrangements in Europa. Wir berichten über Erfahrungen mit Schnuppergolf, über Hotels mit Sterneküche, interessante Restaurants, über neue Golfplätze in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, über das Thema Golf und Gesundheit und vieles mehr. Ferner berichten wir über die PGA-Turniere, wie die Masters in Augusta, die US Open, Britisch Open, und das Abschneiden der Golfspieler wie Martin Kaymer, Marcel Siem, Alex Cjeika, Maximilian Kiefer, Rory McIlroy, Tiger Woods, Sergio Garcia, Bernd Wiesberger. Aber auch die Damen der LPGA kommen nicht zu kurz.

Wir verwenden Cookies und personenbezogene Daten. Welche das sind, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.