Kaymer führt bei der Abu Dhabi HSBC Golf Championship

Diesen Artikel drucken 15.01.2015

Abu Dhabi HSBC Golf Championship 2015

Noch ist der 1. Tag bei der 10. Abu Dhabi HSBC Golf Championship 2015 nicht ganz beendet, aber der Deutsche Martin Kaymer hat heute eine tadellose 64er Runde gespielt und liegt mit -8 in Führung. Der Weltranglisten 12. konnte damit einen kleinen Abstand zu seinen Konkurrenten aufbauen. Der Südafrikaner Brenden Grace folgt ihm mit einem Tagesergebnis von -6, Rickie Fowler -5 gleichauf mit Rory McIlroy. Maximilian Kieffer liegt nach dem ersten Tag mit -2 Schlägen auf dem geteilten 40. Rang gemeinsam mit dem Südafrikaner Ernie Els. Der Österreicher Bernd Wiesberger und der dritte deutsche Golfer Moritz Lampert sowie der Spanier Miguel Angel Jiménez erwischten einen nicht so guten Start. Ihnen gelang nur eine ausgeglichene Par-Runde auf dem Platz in der Wüste. Sie liegen damit auf dem geteilten 72. Rang. Einen noch schlechteren Start erwischte der Schwede Henrik, dem kein Birdie gelang, aber zwei Bogeys und ein Doppelbogey spielte. Mit +4 liegt er weit abgeschlagen auf Rang 113.

Zurück zur Übersicht

Auf unserem Blog finden Sie Beiträge zu Golfhotels, zu Golfpaketen, Golfurlaub oder Golfarrangements in Europa. Wir berichten über Erfahrungen mit Schnuppergolf, über Hotels mit Sterneküche, interessante Restaurants, über neue Golfplätze in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, über das Thema Golf und Gesundheit und vieles mehr. Ferner berichten wir über die PGA-Turniere, wie die Masters in Augusta, die US Open, Britisch Open, und das Abschneiden der Golfspieler wie Martin Kaymer, Marcel Siem, Alex Cjeika, Maximilian Kiefer, Rory McIlroy, Tiger Woods, Sergio Garcia, Bernd Wiesberger. Aber auch die Damen der LPGA kommen nicht zu kurz.