Das beste "Pa amb oli" von Mallorca

Diesen Artikel drucken 25.10.2017

Das beste "Pa amb oli" der Insel

Das "Pa amb oli" ist ein Klassiker der traditionellen mallorquinischen Küche. Die Zutaten und die Zubereitung sind eigentlich einfach und das "Brot mit Öl" findet sich in jedem typischen Restaurant und jeder Bar. Trotzdem sind die Unterschiede in der Qualität und Originalität immens.

Die Grundzutaten bestehen aus geröstetem Brot, Tomate, Olivenöl und Salz. Klassisch werden die Zutaten einzeln gereicht und man belegt sich das Brot ganz nach eigenem Geschmack. Zu den Varianten zählt schon, das Brot nach dem Rösten mit einer Knoblauchzehe einzureiben. Vielfach kommen auch Käse und Schinken zum Einsatz. Wenn die Qualität des Brotes, der Tomate und des Olivenöls stimmt, ist diese einfachste aller Kompositionen bereits ein Geschmackserlebnis. 

Kirche in Mancor de la Vall auf MallorcaDas "Pa amb oli" ist im Grunde einfachste Landküche, denn die Zutaten hat hier jeder im Haus. Das nach unserer Meinung beste "Pa amb oli" findet sich am Rande der Tramuntana in dem kleinen Ort Mancor de la Vall, nicht zu verwechseln mit Manacor im Südosten der Insel. Der Ort Mancor findet in kaum einem Reiseführer Erwähnung und das nicht, weil er nicht hübsch wäre. Hier ticken die Uhren einfach anders. Das idyllische Mancor de la Vall liegt nur wenige Kilometer außerhalb von Inca inmitten der hügeligen Landschaft. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Es geht so gemächlich zu, daß sich die Ruhe unmittelbar auf den Besucher überträgt. Wenn man auf dem kleinen Marktplatz unterhalb der Kirche sitzt, ist die Entschleunigung vorprogrammiert. Genau hier liegt die Bar Ca's Puput, unscheinbar, authentisch und ohne Homepage. Die Bar ist im Inneren überraschend groß. Einheimische sitzen auf ein Schwätzchen zusammen. Es gibt das obligatorische Menu del día, Paellas und eben auch ein köstliches "Pa amb oli" mit Schinken, auf Wunsch zusätzlich mit Käse oder Thunfisch belegt. Der beste Platz der Bar Ca's Puput liegt bei Sonnenschein aber draußen mit Blick auf die Kirche. Auch der Ort selbst lohnt, wenn man ein wenig durch die verwinkelten Gassen bummelt. Touristen verirren sich nur selten hierher. Dabei bietet die Landschaft am Fuße der Tramuntana ideale Bedingungen für einen Ausflug, sobald man die Autobahn verläßt und auf die Nebenstraßen ausweicht. 

Bar Ca's Puput in Mancor de la Vall auf Mallorca

Um zur Bar Ca's Puput zu gelangen, folgt man am besten am Ortseingang der Beschilderung centro historico. Die Bar ist durchgehend geöffnet.

Bar Ca's Puput
Plaza D'Alt 22
07312 Mancor de la Vall
Tel. 971 88 12 20

Zurück zur Übersicht

Auf unserem Blog finden Sie Beiträge zu Golfhotels, zu Golfpaketen, Golfurlaub oder Golfarrangements in Europa. Wir berichten über Erfahrungen mit Schnuppergolf, über Hotels mit Sterneküche, interessante Restaurants, über neue Golfplätze in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, über das Thema Golf und Gesundheit und vieles mehr. Ferner berichten wir über die PGA-Turniere, wie die Masters in Augusta, die US Open, Britisch Open, und das Abschneiden der Golfspieler wie Martin Kaymer, Marcel Siem, Alex Cjeika, Maximilian Kiefer, Rory McIlroy, Tiger Woods, Sergio Garcia, Bernd Wiesberger. Aber auch die Damen der LPGA kommen nicht zu kurz.

Wir verwenden Cookies und personenbezogene Daten. Welche das sind, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.