Golf-Fernmitgliedschaft in Bayern

Diesen Artikel drucken 17.11.2017

Preiswerte Fernmitgliedschaft im Fichtelgebirge

Über die Vor- und Nachteile von Fernmitgliedschaften wird immer wieder gestritten. Manchen Golfclubs sind sie ein Dorn im Auge, weil jeder Golfclub natürlich vollzahlende Mitglieder braucht. Andererseits bietet eine Fernmitgliedschaft gerade jungen Menschen die Möglichkeit einer preiswerten Golf-Mitgliedschaft. Berufsanfänger können sich die ordentliche Mitgliedschaft in einem Golfclub oft nicht leisten. Jahresbeitrag und Aufnahmegebühr überfordern den jungen Geldbeutel. Vielleicht möchten sich sich auch nicht auf einen bestimmten Golfclub festlegen, weil die berufliche Zukunft mit räumlichen Veränderungen verbunden sein könnte. Oft ist auch schlichter Zeitmangel der Grund. Wer nur gelegentlich spielen kann, für den lohnt es vielleicht, gegen Greenfee zu spielen. In solchen Fällen ist die Golf-Fernmitgliedschaft eine exzellente Alternative, vorausgesetzt mit der Fernmitgliedschaft ist eine ordentliche Mitgliedschaft verbunden.

Fernmitgliedschaften haben insofern für den Golfsport auch einen Nutzen, weil sie junge Menschen bei der Sportart halten, die sich sonst vielleicht vom Golf abwenden würden. Aber auch für Schnuppergolfer und Golfanfänger ist die Fernmitgliedschaft eine Möglichkeit, den Sport intensiver kennenzulernen.

Wer in Bayern nach einem Golfclub sucht, der Fernmitgliedschaften anbietet, dem sei der Golfclub Fahrenbach empfohlen. Die mitten im Naturpark Fichtelgebirge gelegene Golfanlage präsentiert einen 18-Loch Championship Course nebst Hotel. Der zu den schönsten Plätzen in Bayern zählende Platz liegt eingebettet in der hügeligen Landschaft am Fuße der Kösseine, einem der besten Aussichtspunkte des Fichtelgebirges. Gastspieler und Mitglieder erwartet ein abwechslungsreicher Golfplatz mit Steigungen, stark gewellten Grüns und anspruchsvollen Schräglagen - spannende Herausforderungen für Golfer aller Spielstärken.

Auf der Golfanlage Fahrenbach ist für Fernmitgliedschaften der European Golfclub Fichtelgebirge e. V. beheimatet. Der eingetragene Verein bietet sehr günstige Konditionen:

-  Fernmitgliedschaft ohne Spielrecht in Fahrenbach für € 199,00 Jahresgebühr
-  Fernmitgliedschaft mit vollem Spielrecht in Fahrenbach für € 299,00 Jahresgebühr
-  Fernmitgliedschaft mit vollem Spielrecht in Fahrenbach inkl. 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet  im Golfhotel Fahrenbach für   € 399,00

In der Golf-Fernmitgliedschaft sind der DGV-Ausweis und die Handicap-Führung enthalten. Weitere Kosten fallen nicht an! Die Verträge könnten jährlich gekündigt werden, der Golfer ist also nicht langfristig an den Club gebunden.

Das Motto hier lautet: Bei uns finden Sie nicht nur eine Fernmitgliedschaft, sondern ein Zuhause! Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an den Golfclub Fahrenbach www.golfclub-fahrenbach.de.

Golfclub Fahrenbach im Fichtelgebirge e.V.
Fahrenbach 1
95709 Tröstau i .F.
Tel.: 09232 / 882251
E-Mail: info@golfclub-fahrenbach.de

  

Zurück zur Übersicht

Auf unserem Blog finden Sie Beiträge zu Golfhotels, zu Golfpaketen, Golfurlaub oder Golfarrangements in Europa. Wir berichten über Erfahrungen mit Schnuppergolf, über Hotels mit Sterneküche, interessante Restaurants, über neue Golfplätze in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, über das Thema Golf und Gesundheit und vieles mehr. Ferner berichten wir über die PGA-Turniere, wie die Masters in Augusta, die US Open, Britisch Open, und das Abschneiden der Golfspieler wie Martin Kaymer, Marcel Siem, Alex Cjeika, Maximilian Kiefer, Rory McIlroy, Tiger Woods, Sergio Garcia, Bernd Wiesberger. Aber auch die Damen der LPGA kommen nicht zu kurz.