Kampf den Pitchmarken im Golfclub Jersbek

Diesen Artikel drucken 24.06.2018

Eine pfiffige Idee für den Kampf gegen die Pitchmarken

Wer kennt die Situation nicht - aller Golfer meckern über die Pitchmarken auf den Grüns, aber kaum ein Spieler bückt sich tatsächlich? Tatsächlich sind es vor allem die Leistungsspieler, die ein Bewußtsein für die Qualität der Grüns haben. Für die meisten von Ihnen gehört es zur Routine, als erstes ihre Pitchmarken zu entfernen, bevor sie mit dem Putten beginnen. Die Freizeitgolfer hingegen vergessen oft genau diesen ersten Blick und damit das Entfernen der Pitchmarken. 

Der Golfclub Jersbek bei Hamburg hat jetzt  mit einer kreativen Idee den Pitchmarken den Kampf angesagt. Das Verfahren ist einfach. Jedes Mitglied wird zum Paten eines Grüns. Das entsprechende Gründ wird den Spielern gemäß dem Nachnamen zugeteilt. Jeder einzelne Golfer kann sich somit mit "seinem" Gründ identifizieren und ein besonderes Augenmerk auf das Ausbessern der Pitchmarken legen. Wer es bisher noch nicht hatte, wird jetzt vielleicht ein Bewußtsein und ein Verantwortungsgefühl für sein Grün und für die Grüns überhaupt entwickeln. Und noch ein Vorteil, man kann als Pate jetzt Mitspieler auffordern, das "eigene" Grün gut zu behandeln. Pitchmarken auszubessern, sollte eine ganz selbstverständliche Routine sein.

Wir meinen, das ist eine wirklich vielversprechende Idee. Das Beispiel sollte Schule machen ...

 

Kampf den Pitchmarken GC Jersbek

Golfclub Jersbek
Oberteicher Weg
22941 Jersbek
Tel: +49 (0)4532 20950
Email: mail@golfclub-jersbek.de

 

Zurück zur Übersicht

Auf unserem Blog finden Sie Beiträge zu Golfhotels, zu Golfpaketen, Golfurlaub oder Golfarrangements in Europa. Wir berichten über Erfahrungen mit Schnuppergolf, über Hotels mit Sterneküche, interessante Restaurants, über neue Golfplätze in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, über das Thema Golf und Gesundheit und vieles mehr. Ferner berichten wir über die PGA-Turniere, wie die Masters in Augusta, die US Open, Britisch Open, und das Abschneiden der Golfspieler wie Martin Kaymer, Marcel Siem, Alex Cjeika, Maximilian Kiefer, Rory McIlroy, Tiger Woods, Sergio Garcia, Bernd Wiesberger. Aber auch die Damen der LPGA kommen nicht zu kurz.

Wir verwenden Cookies und personenbezogene Daten. Welche das sind, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.