Golf Fernmitgliedschaft - ideal für Anfänger und Wenig-Spieler

Diesen Artikel drucken 05.07.2018

Die Golf Fernmitgliedschaft - ideal für Anfänger und Wenig-Spieler!

Das wichtigste Vorab:

  • Die Fernmitgliedschaft eignet sich besonders für Anfänger, die sich einen kostengünstigen Einstieg wünschen
  • Mobile Golfer, die auf verschiedenen Plätzen spielen möchten, profitieren von einer flexiblen Mitgliedschaftsform
  • Für Wenig-Spieler, die unter 15 Runden pro Jahr spielen bietet die Fernmitgliedschaft meist das beste Preis / Leistungsverhältnis
  • Eine Fernmitgliedschaft beinhaltet den DGV Golfausweis und ermöglicht sowohl Anfängern- als auch Fortgeschrittenen- Golfern in Deutschland und im Ausland auf verschiedenen Plätzen als Gast gegen eine Greenfee Gebühr zu spielen.

Die Golf Fernmitgliedschaft ist ideal für Anfänger und Golfer, die nicht regelmäßig im regionalen Golfclub spielen möchten oder können. Der Grundpreis einer Fernmitgliedschaft ist deutlich günstiger als bei einer Vollmitgliedschaft. Die Entscheidung welche Art der Mitgliedschaft gewählt wird, sollte von der eigenen Spielhäufigkeit abhängen.

Neuer Trend von flexiblen Golfmitgliedschaften
Ohne eine Golfmitgliedschaft, egal in welcher Art, kommen Golfer heute nicht weit. Dabei spielt die sog. Fernmitgliedschaft eine zentrale Rolle. Es gibt keine andere Form der Mitgliedschaft, um die mittlerweile ein derartiger Hype gemacht wird, wie um die Fernmitgliedschaft. Wie kommt das?

Fernmitgliedschaften stehen im Zeichen der Zeit und passen perfekt zu einer globalisierten Gesellschaft. Die Fernmitgliedschaft ist flexibel und bietet einen günstigen Basispreis und der Golfer kann sie mit Hilfe weniger Mausklicks abschließen. Wie hoch der Trend geht, zeigen die rasant ansteigenden Zahlen in den letzten Jahren. Im Jahr 2006 gab es gerade einmal 10.000 Fernmitgliedschaften. Im Jahr 2018 waren es bereits über 200.000 Golfer in Deutschland. Die Tendenz steigt heute noch weiter an.

Die Regeländerungen im Golfsport, die Anfang 2019 in Kraft treten, treffen genau auf den Zeitgeist der Fernmitgliedschaft. Das Golfen an sich geht bald deutlich schneller. Das Regelwerk schrumpft von 34 auf 24 Regeln und wird dadurch leichter. Dies bedeutet zugleich, dass durch die große Auswahl an Mitgliedschaften, der Golfsport noch moderner, flexibler und für eine breitere Kundenschicht attraktiv wird.

Viele Golfer haben mittlerweile aufgrund von einer hohen beruflichen Belastung nicht mehr die Zeit, um eine regulären Mitgliedschaft ausreichend zu nutzen. Diese moderne Art der Golfer möchten Ihr Handicap gut verwaltet sehen, und ab- und zu private Golfrunden und Turniere spielen. Die Handicap-Verwaltung ist in dem aktuellen DGV Ausweis der Fernmitgliedschaft enthalten. Golfer können damit an allen Turnieren in Deutschland teilnehmen.

Mittlerweile gibt es zahlreiche Anbieter für Fernmitgliedschaften. Sie unterscheiden sich teilweise erheblich im Preis, Service und zusätzlich inkludierten Spielmöglichkeiten. So bietet z.B. die Start2Golf Fernmitgliedschaft kostenlos 3 Greenfees und ein Spielrecht auf einem 27-Loch Golfplatz an. Der Deutsche Golf Verband bietet direkt mit der VCG (Vereinigung Clubfreier Golfer) ein ähnliches flexibles Mitgliedschaftsmodell an. Hier ist jedoch kein DGV Ausweis sondern ein VCG Ausweis enthalten.

GC Hamburg Gut Waldhof Tel 04194 - 99740
GC Berlin Prenden Tel. 033396 - 7790

 

 

Zurück zur Übersicht

Auf unserem Blog finden Sie Beiträge zu Golfhotels, zu Golfpaketen, Golfurlaub oder Golfarrangements in Europa. Wir berichten über Erfahrungen mit Schnuppergolf, über Hotels mit Sterneküche, interessante Restaurants, über neue Golfplätze in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, über das Thema Golf und Gesundheit und vieles mehr. Ferner berichten wir über die PGA-Turniere, wie die Masters in Augusta, die US Open, Britisch Open, und das Abschneiden der Golfspieler wie Martin Kaymer, Marcel Siem, Alex Cjeika, Maximilian Kiefer, Rory McIlroy, Tiger Woods, Sergio Garcia, Bernd Wiesberger. Aber auch die Damen der LPGA kommen nicht zu kurz.

Wir verwenden Cookies und personenbezogene Daten. Welche das sind, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.