Vila Joya ✭✭✭✭✭

Herbst Golf Special

ab 1.950,00 EUR

Zum Angebot

Das Angebot für 2 Personen im Doppelzimmer beinhaltet:

  • 7 Nächte in einem luxurösem Zimmer
  • 3 Abendessen im 2 Michelin Star Restaurant pro Person und Aufenthalt
  • 7 Vila Joya-Frühstück
  • 3 Greenfee pro Person
  • 1 Stündige Körperbehandlung pro Person und Aufenthalt
  • Transfer vom Flughafen Faro zur Vila Joya und zurück
  • Nutzung der Vila Joya und Joy Jung Spa Einrichtungen

Hotel

Vila Joya ✭✭✭✭✭

Extras:

Zur Website

Die Vila Joya - das "Haus der Freude" oder "Schmuckkästchen" in der ursprünglichen Übersetzung - ist ein kleiner orientalischer Palast direkt an der malerischen und bizarren Atlantikküste der Algarve. Man findet die Vila Joya an einem atemberaubend schönen Ort. Maurische Architektur und der Duft des Atlantiks verbreitet den Charme eines Märchens.

Estrada da Galé , P-8200-416 Albufeira

Golfplatz

Oceânico Faldo Course

Extras:

Zur Website

Entfernung vom Hotel zum Golfplatz:
11.6 km, ca. 19 Minuten

Die 18-Loch Meisterschaftsanlage im Amendoeira Golf Resort wurde vom berühmten mehrfachen Majorsieger Nick Faldo entworfen. Charakteristisch für den Platz ist das "Arizona Wüstengefühl", das durch die schöne terracotta farbene Erde entsteht. Wasserläufe durchziehen den Platz, der eine umsichtige Positionierung des Balles verlangt, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Morgado da Lameira , P-8365-023 Alcantarilha

Oceânico Old Course (Vilamoura)

Extras:

Zur Website

Entfernung vom Hotel zum Golfplatz:
24.2 km, ca. 32 Minuten

Die 18-Loch Anlage des Oceanico Old Course (1969) wurde von Frank Pennink designed. Der Platz liegt im Zentrum von Vilamoura, nur 20 Autominuten vom Flughafen Faro entfernt. Der im mediterranen Parkland-Stil errichtete Kurs ist einer der ältesten der Region und zählt zu den bekanntesten Plätzen der Algarve.

Apartado 970, P-8126-912 Vilamoura-Algarve

Oceânico Victoria Golf Course (Vilamoura)

Extras:

Zur Website

Entfernung vom Hotel zum Golfplatz:
24.3 km, ca. 32 Minuten

Die 18-Loch Meisterschaftsanlage des Oceanico Victoria (2004) wurde von Arnold Palmer entworfen. Der Platz verläuft durch ebenes Gelände, wobei die Feuchtgebiete und die typische Vegetation des Areals mit Oliven- und Mandelbäumen geschützt wurden. Die Fairways sind weit und onduliert, strategisch platzierte Bunker und Wasserhindernisse fordern die Spieler. Aufgrund von bis zu 6 Abschlägen kann der Golfer das Maß der Herausforderung auf diesem bedeutenden Turnierplatz selbst bestimmen. 

Oceanico Victoria war Gastgeber des PGA World Cup 2005 und ist seit 2007 Gastgeber der Portugal Masters.

Apartado 970, P-8126-912 Vilamoura

Zurück zur Angebotsliste

Zum Angebot

Wir verwenden Cookies und personenbezogene Daten. Welche das sind, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.