X

Golfplätze in Deutschland

vom Meer bis zu den Bergen - golfen pur

Golfplätze in Deutschland

Golfplätze in Deutschland. Von den Bergen bis zum Meer, quer durch das Land. Viele Golfplätze gibt es in Deutschland. Lassen sie sich von der Vielzahl der abwechslungsreichen Golfplätze bezaubern. Meisterschaftsplätze oder Linkskurs, vom Übungsplatz bis zur 36-Loch Golfanlage. Deutschland ist ein wunderbar vielfältiges Golferland im Herzen Europas. Wir zeigen Ihnen zu jedem Golfplatz die Übernachtungsmöglichkeiten in der Umgebung auf und präsentieren Ihnen die richtigen Golfpakete. Greenfee und Übernachtung. 

Möchten Sie nach weiteren Kriterien, wie z.B. der Beschaffenheit der Golfplätze suchen? Weitere Suchkriterien

Mehr als 100 Golfplätze gefunden Suche verfeinern Ergebnisse in Karte anzeigen

Golfclub Königshof Sittensen e.V.

Extras:

Sittensen, Niedersachsen

Der Golfclub Königshof Sittensen liegt zwischen Hamburg und Bremen, im schönen und naturbelassenem Sittensen, und 1997 als 18-Loch Golfanlage fertiggestellt. Der Golfplatz ist naturverbunden, mit Obstwiesen und Biotopen, wo sich die Fairways optimal in die flache Geestlandschaft einfügen. Sorgfältig angelegte Wasserhindernisse und Bunker sowie Mulden und Hügel bieten jedem Golfer die richtige Herausforderung.

Gut Kaden Golf & Land Club GmbH

Extras:

Alveslohe, Hamburg

Die 27-Loch Meisterschaftsanlage Gut Kaden Golf & Land Club ist seit vielen Jahren bekannt als Austragungsort großer Golfturniere. Viele Weltklassegolfer, einschließlich Tiger Woods und Hendrick Stenson haben mehrfach auf Gut Kaden abgeschlagen. Auch Bernhard Langer konnte sich 1992 und 1995 in die Siegerliste eintragen.

Berliner Golf- und Country Club Motzener See e.V.

Extras:

Mittenwalde, Berlin & Brandenburg

Der Golf & Country Club Motzener See (1992) verfügt über insgesamt drei Plätze – einen 18-Loch Meisterschaftsplatz, ergänzt um neue 9 Löcher und einen 9-Loch Kurzplatz. Der renommierte Golfplatzdesigner Kurt Roßknecht hat die wunderschönen neuen Bahnen perfekt in den bestehenden 18-Loch Kurs integriert. Somit steht heute ein 27-Loch Championship mit unterschiedlichen Spielmöglichkeiten zur Auswahl.  Egal, für welchen Platz Sie sich entscheiden: Anspruchsvolles Golfvergnügen bieten sie alle!

Golf A-ROSA Scharmützelsee - Bad Saarow

Extras:

Bad Saarow, Berlin & Brandenburg

Die 63-Loch Golfanlage Scharmützelsee - Bad Saarow gehört zum berühmten Golfresort A-ROSA und liegt südöstlich von Berlin am bekannten Scharmützelsee inmitten der Region Märkisches Meer. Hier erwarten Sie drei herausragende 18-Loch-Golfplätze, die von berühmten Namen der Golfszene designt wurden, und ein öffentlicher 9-Loch-Platz.

Golf Club Gut Lärchenhof e.V.

Extras:

Pulheim, Nordrhein-Westfalen

Die 18-Loch Anlage des Golf Club Gut Lärchenhof e.V. in Pulheim bei Köln zählt zu den bekanntesten Golfplätzen in Deutschland. In den Jahren 2012, 2014 und 2016 war Gut Lärchenhof Gastgeber der BMW International Open. Der sogenannte Stadium Course wurde von Jack Nicklaus entworfen und er ist bisher der einzige von ihm entworfene Golfplatz in Deutschland.

Golf Resort Achental, Chiemgau, Bayern

Extras:

Grassau/Chiemgau, Bayern

Die 18-Loch Anlage des Golf Resort Achental wurde 2013 eröffnet nach dem Entwurf des bekannten Golfplatzarchitekten Thomas Himmel. Sein Motto lautet: Herausforderung, Strategie und Spaß am Spiel auf einem Platz. Der zum gleichnamigen Hotel Golf Resort Achental gehörige Golfplatz bietet genau das und dazu herrliche Blicke auf die Chiemgauer Berge, u.a. auf den "Wilden Kaiser".

Golfclub München Eichenried

Extras:

Eichenried, Bayern

Der 27-Loch Golfclub München Eichenried (gegründet 1988) vor den Toren Münchens gelegen zählt zu den führenden Golfanlagen in Deutschland. Der Golfclub ist seit der Platzeröffnung Gastgeber der BMW International Open. Gleichzeichtig versteht sich München Eichenried als „Club mit Herz“, bei dem Familiengolf inklusive Jugendförderung sowie ein geselliges Clubleben groß geschrieben werden.

Golfclub Weselerwald e.V.

Extras:

Schermbeck, Nordrhein-Westfalen

Die 18-Loch Anlage des Golfclub Weselerwald e.V. verläuft durch die niederrheinische Parklandschaft des Weselerwaldes mit Hecken und Buschgruppen, ergänzt um Sandbunker und Teiche, leicht wellige Gelände und interessante Doglegs. Es gilt zahlreiche Wasserhindernisse und Bunker zu umspielen, um dann auf den blitzschnellen Grüns erfolgreich punkten zu können. Für Golfanfänger oder erfahrene Golfer steht ein Öffentlicher 9-Loch Platz zur Verfügung.

Golfplatz Schloss Ranzow

Extras:

Lohme, Mecklenburg-Vorpommern

Golfclub Schloss Ranzow - Abschlag mit Ostseeblick 
An der Steilküste gelegen, besitzt der Golfplatz Schloss Ranzow eine einzigartige solitäre Lage mit atemberaubendem Blick auf die Ostsee und das Kap Arkona. Den Golfer erwartet hier auf Rügen ein top gepflegter 18-Loch Golfplatz, mit anspruchsvoller Platzarchitektur, umrahmt von der einmaligen Natur des Nationalparks Jasmund. 

1. Golfclub Fürth e.V.

Extras:

Fürth, Bayern

Der 18-Loch 1. Golfclub Fürth (1992) liegt auf einem historischen Gelände in Fürth-Atzenhof zwischen Erlangen und Nürnberg. Der schöne Meisterschaftsplatz wurde vom renommierten Golfplatzarchitekten Bernhard von Limburger entworfen. Die ersten neun Löcher tragen den Charakter einer Parklandschaft, während die zweiten neun Löcher den Eindruck eines Linkscourses vermitteln.

Audi Golf Course - Golf Resort Bad Griesbach

Extras:

Rotthalmünster, Bayern

Der 18-Loch Audi Golf Course (2003) ist ein von Bernhard Langer entworfener Meisterschaftsplatz, der direkt neben dem Beckenbauer Golf Course in Penning liegt. Auch der Audi Golf Course gehört zum Golf Resort Bad Griesbach. Bernhard Langer integrierte die ebenen und leicht begehbaren Spielbahnen in die Auenlandschaft der Rott und nutzte dabei den gewachsenen alten Baumbestand.

Axel Lange Generali Golfplatz Lederbach - Golf Resort Bad Griesbach

Extras:

Bad Griesbach, Bayern

Der 18-Loch Axel Lange Generali Golfplatz Lederbach in Bad Griesbach liegt eingebettet in die hügelige Landschaft mit Blick in den Bayerischen Wald, auf die Stadt Bad Griesbach und bei richtiger Wetterlage auf die Alpen. Der anspruchsvolle Golfplatz kann getrost als alpenländisch bezeichnet werden.

Beckenbauer Golf Course - Golf Resort Bad Griesbach

Extras:

Rotthalmünster, Bayern

Der 18-Loch Beckenbauer Golf Course in Bad Griesbach wurde von Bernhard Langer entworfen und in die naturbelassene Auenlandschaft des Flüsschens Rott gelegt. Der Beckenbauer Golf Course ist ein Meisterschaftsplatz, der durchaus herausfordernd ist und nicht mit Schwierigkeiten geizt. Es finden sich viele liebevolle Details.

Bella Vista Golfpark - Bad Birnbach

Extras:

Bad Birnbach, Bayern

Der 27-Loch Bella Vista Golfpark - Bad Birnbach (2007) erstreckt sich über ein hügeliges Gelände, das herrliche Ausblicke auf die Rottaler Landschaft eröffnet. Der Platz ist wie ein klassischer Linkscourse designed und entsprechend anspruchsvoll. Selbstverständlich finden sich zahlreiche Sand- und Grasbunker wie auch spezielle Wasserhindernisse. Die Golfanlage bietet u.a. Golfanfängern einen 9-Loch Kurzplatz.

Berliner Golfclub Stolper Heide e.V.

Extras:

Hohen Neuendorf OT Stolpe, Berlin & Brandenburg

Der Berliner Golfclub Stolper Heide liegt vor den Toren Berlins und verfügt mit dem Ostplatz und dem Westplatz über 36 Löcher und einen Kurzplatz. Die beiden 18-Loch Golfplätze wurden von Bernhard Langer bzw. Kurt Rossknecht entworfen und sind gekennzeichnet durch ondulierte Fairways, strategisch platzierte Wasser- und Bunkerhindernisse sowie gut verteidigte Grüns. 

Country Club Schloss Langenstein

Extras:

Orsingen-Nenzingen, Baden-Württemberg

Der 18-Loch Meisterschaftsplatz des Country Club Schloss Langenstein (1990) ist in traumhaft schöner Landschaft so natürlich angelegt, daß man meinen könnte, er sei schon immer da gewesen. Ganz in der Nähe des Bodensees gelegen, bieten sich schöne Ausblicke auf die Umgebung. Country Club Schloss Langenstein ist Mitglied der Leading Golf Courses in Deutschland.

Donau Golf Club Passau-Raßbach e.V.

Extras:

Thyrnau, Bayern

Der 18-Loch Donau Golf Club liegt am Rande der Kulturstadt Passau auf einer Hochebene. Von hier aus bietet sich ein herrlicher Ausblick auf die Höhenrücken des Bayerischen Waldes und den Luftkurort Kellberg. Die Bahnen verlaufen zwischen Laub- und Nadelwäldern und sind geprägt von fischreichen Bachläufen und Weihern sowie tiefen Bunkern.

Golf Club Altenhof e.V.

Extras:

Altenhof bei Eckernförde, Schleswig-Holstein

Der 18-Loch Golf Club Altenhof (1971) liegt nur wenige Minuten von der Ostsee entfernt eingebettet in den Park eines schlossartigen Herrenhauses aus dem 18. Jhd. Alter Baumbestand und eine hügelige Acker-, Weide- und Waldlandschaft prägen diesen Golfplatz. Den Golfer erwartet ein höchst abwechslungsreiches und anspruchsvolles Spielerlebnis auf einem der schönsten Golfplätze Schleswig-Holsteins. 

Golf Club Baden-Baden e.V.

Extras:

Baden-Baden, Baden-Württemberg

Die 18-Loch Golfanlage des Golf Club Baden-Baden (1901) liegt am Fuße des Fremersbergs. Seit dieser Zeit wurde der Platz immer wieder den modernen Anforderungen angepaßt, gleichzeitig ist der ursprüngliche Charakter erhalten geblieben. Die Bahnen sind in ein hügeliges und waldiges Gelände eingebettet. Die Blicke reichen über die Rheinebene, zum Straßburger Münster und den Vogesen. 

Golf Club Coburg Schloss Tambach e.V.

Extras:

Weitramsdorf-Tambach, Bayern

Die 18-Loch Meisterschaftsanlage des Golf Club Coburg Schloss Tambach liegt eingebettet in die sanfte Hügellandschaft des Coburger Landes. Von hier aus bieten sich wunderbare Ausblicke in die fränkische Landschaft. Die im wesentlichen offenen Bahnen werden an einigen Stellen von Wasser- und Bunkerhindernissen verteidigt und bieten Abwechslung und Herausforderung gleichermaßen.

Golf Club Gut Apeldör

Extras:

Hennstedt, Schleswig-Holstein

Die 27-Loch Golfanlage Golf Club Gut Apeldör liegt im reizvollen Dithmarschen und bietet mit dem 18-Loch BIG APPLE und dem 9-Loch BIG 9 zwei sehr gepflegte und anspruchsvolle Plätze, die sich perfekt in die typische Geest- und Knicklandschaft dieser Region integrieren. Die Kennzeichen des 18-Loch Platzes sind große ondulierte und schnelle Grüns mit der Möglichkeit zu schweren Fahnenpositionen.

Golf Club Gut Frielinghausen

Extras:

Sprockhövel, Nordrhein-Westfalen

Die 18-Loch Anlage des Golf Club Gut Frielinghausen (gegründet 1970) wurde von Hans Georg Vesper entworfen. Sie liegt eingebettet in eine Hügellandschaft im Felderbachtal im Bergischen Land. Der anspruchsvolle Platz mit seinen Wasserhindernissen, Schräglagen und strategisch platzierten Bunkern fordert spielerisches und taktisches Geschick.

Golf Club Hardenberg e.V.

Extras:

Northeim, Niedersachsen

Die 36-Loch Golfanlage des Golfresort Hardenberg bietet zwei unterschiedliche und anspruchsvolle Plätze. Der 2003 vom kanadischen Golfplatzarchitekten David Krause kreierte Meisterschaftsplatz, Niedersachsen Course, gilt als Herausforderung für Golfer aller Spielstärken. 

Golf Club Schloss Meisdorf e.V.

Extras:

Falkenstein/OT Meisdorf, Sachsen-Anhalt

Die 18-Loch Golfanlage Golf Club Schloss Meisdorf e.V. liegt südlich von Quedlinburg auf den Hügeln des östlichen Harzvorlandes eingebettet zwischen fruchtbaren Äckern und Wiesen. Der Golfplatz gewährt einen herrlichen Blick auf die Harzer Berglandschaft und die Magdeburger Börde.

Golf Club St. Leon-Rot

Extras:

St. Leon-Rot, Baden-Württemberg

Die 36-Loch Anlage des Golf Club St. Leon-Rot entstand 1997 als Vision des Unternehmers Dietmar Hopp (SAP). Heute ist der Golf Club St.Leon-Roth ein exzellenter Golfclub und eine herausragende Turnieranlage. Die beiden Meisterschaftsplätze St. Leon und Rot reizen mit unterschiedlichen Platzcharakteristika. Der Golf Club St. Leon-Rot war Austragungsort des Solheim Cup 2015.

Golf Club Würzburg

Extras:

Würzburg, Bayern

Der 18-Loch Golf Club Würzburg liegt nur wenige Minuten von Würzburgs entfernt auf einem Hochplateau. Die gepflegte Golfanlage mit ihren hochklassigen Spielbahnen paßt sich dem Landschaftsverlauf des abwechslungsreichen Geländes vollkommen natürlich an. Der Golf Club Würzburg zählt zu den "Leading Golf Courses Germany" und gilt als einer der schönsten Golfplätze in Süddeutschland.

Golf Park Nümbrecht

Extras:

Nümbrecht, Nordrhein-Westfalen

Der 9-Loch Golf Park Nümbrecht (1990) im Oberbergischen Land liegt zum großen Teil im ehemaligen Südteil des Kurparks Nümbrecht. Die für Anfänger wie für Fortgeschrittene gleichermaßen anspruchsvollen Golfbahnen sind eingebettet in die gepflegte Parklandschaft mit teilweise altem Baumbestand und bieten jedem Golfer pures Spielvergnügen.

Golf Resort Bad Griesbach - Golfodrom

Extras:

Bad Griesbach, Bayern

Das Golf Resort Bad Griesbach - Golfodrom ist die Trainingsanlage im Zentrum von Bad Griesbach. Das Golfodrom bietet nicht nur herausragende Trainingsmöglichkeiten sondern auch noch drei 9-Loch Plätze - Golfplatz Pfeiffer, Golfplatz Jagl, Golfplatz Engled - und die 6-Loch Hackerwiese. Hier können Einsteiger optimal mit dem Golfspiel - beispielsweise in Form von Schnuppergolf - beginnen.

Golf- & Landclub Karwendel e.V.

Extras:

Wallgau, Bayern

Die 9-Loch-Golfanlage des Golf- & Landclubs Karwendel e.V. heißt jeden Gast herzlich willkommen. Das südliche Werdenfelser Land ist ein besonderer Blickfang. Umrahmt von den Bergen liegt der Platz idyllisch in der Nähe des Ortes.

Golf- und Land-Club Berlin-Wannsee e.V.

Extras:

Berlin, Berlin & Brandenburg

Der 27-Loch Golf- und Land-Club Berlin-Wannsee e.V. im Süd-Westen Berlins begrüßt die Golfer mit Tradition und Naturerlebnis. Der im Jahre 1895 gegründete Golfclub gehört zu den renommiertesten und größten Golfclubs in Deutschland. Die Anlage liegt idyllisch eingebettet in den alten Baumbestand der typischen brandenburgischen Waldlandschaft.

Golf-Club Ansbach e.V.

Extras:

Colmberg, Bayern

Am Fuße der alten Hohenzollernburg, heute ein romantisches und renommiertes Hotel, schmiegt sich die Golfanlage entlang des Burgberges. Zweifellos gehört diese Anlage zu den landschaftlich schönsten in Mittelfranken. Nach dem „Aufstieg“ zum Abschlag 4 öffnet sich ein majestätischer Blick auf das Altmühltal. Entspannt durch die Ruhe, lässt sich der Ball weit ab ins Tal schlagen, um fortan weiter bergauf und -ab Natur und Golf zu genießen.

Golf-Club Bad Wörishofen e.V.

Extras:

Rieden, Bayern

Der 18-Loch Golf-Club Bad Wörishofen (1980) liegt im Süden des weltbekannten Kneipp-Heilbades Bad Wörishofen in einer einzigartigen, parkähnlichen Landschaft im herrlichen Allgäuer Voralpengebiet am Rande des Wertach-See. Der leicht hügelige Meisterschaftsplatz wurde vom bekannten Golfplatzarchitekten Donald Harradine entworfen und ist auch für ältere Golfer ideal zu spielen.

Golf-Club Jersbek e.V.

Extras:

Jersbek, Schleswig-Holstein

Die 18-Loch Anlage des Golfclub Jersbek (1986) liegt vor den Toren Hamburg Hamburgs (nur 10 km zur Stadtgrenze) in einer typisch schleswig-holsteinischen Knicklandschaft. Sträucher, alte Bäume, großzügige Biotopflächen kennzeichnen diesen sehr gut zu begehenden Platz. Zu den Besonderheiten des gepflegten Platzes zählen zwei attraktive Inselgrüns.

Golf-Park Sülfeld

Extras:

Sülfeld, Schleswig-Holstein

Der öffentliche 27-Loch Golf-Park Sülfeld unweit von Bargteheide im Norden Hamburgs bietet ein breitgefächertes Wohlfühlpaket für alle Golfer und solche, die es gern werden wollen. Die idyllisch gelegene Golfplatz bettet sich mit seinen abwechslungsreichen Bahnen perfekt in die schleswig-holsteinische Knicklandschaft nahe Bad Oldesloe ein. Die Golfanlage entpuppt sich als ein golfsportlicher und landschaftlicher Geheimtipp.

Golfanlage Seeschlösschen Timmendorfer Strand

Extras:

Timmendorfer Strand, Schleswig-Holstein

36-Löcher Golfanlage Seeschlösschen Timmendorfer Strand ist eine der schönsten und beliebtesten Golfanlagen Norddeutschlands. Die 1973 eröffnete Anlage in Timmendorfer Strand wurde von dem renomierten Golfplatzarchitekten Dr. Bernhard von Limburger entworfen und bietet herrliche Blicke auf die Ostsee.

Golfclub am Donner Kleve e.V.

Extras:

St. Michaelisdonn, Schleswig-Holstein

Der 18-Loch Golfclub am Donner Kleve liegt nur wenige Kilometer von der Elbemündung entfernt zwischen Itzehoe und Friedrichskoog mitten in Dithmarschen. Mit viel Liebe zum Detail ausgestattete Spielbahnen führen durch eine reizvolle, leicht hügelige Landschaft. Der Golfplatz hat 18 unverwechselbare Löcher auf sandigem, von Natur aus gewelltem Dünenboden und ist ganzjährig bespielbar.

Golfclub Balmer See - Insel Usedom e.V.

Extras:

Balm, Mecklenburg-Vorpommern

Der 45-Loch Golfclub Balmer See auf Usedom liegt am "Achterwasser" der Insel mit schönen Blicken auf den Balmer See. Die großzügige Golfanlage bietet zwei anspruchsvolle 18-Loch Meisterschaftsplätze sowie einen interessanten 9-Loch Kurzplatz inmitten einer idyllischen Landschaft. Hier soll der Gast einen perfekten Golfurlaub an der Ostsee verbringen.

Golfclub Burg Overbach e.V.

Extras:

Much, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golfclub Burg Overbach (1985) erstreckt sich auf 84 ha rund um die mittelalterliche Burg Overbach. Eingebettet in die Topographie des Bergischen Landes und in weitgehend naturbelassenem Gelände erwartet den Golfer ein sportlich anspruchsvoller, zugleich fairer Platz mit traumhaften Ausblicken auf den Ort Much und das Bergische Land bis hin zum Siebengebirge. 

Golfclub Chemnitz e.V.

Extras:

Chemnitz, Sachsen

Die 18-Loch Anlage des Golfclub Chemnitz (1997) befindet sich am Stadtrand von Chemnitz im Ambiente des Wasserschlosses Klaffenbach mit der wunderschönen Parkanlage. Eingebettet in das idyllische Tal der Würschnitzaue verlaufen die Bahnen gesäumt von Blumenwiesen, Biotopen und durchzogen von Wasserläufen und natürlichen Teichen. Genießen Sie die reizvolle Golfanlage.

Golfclub Feldafing e.V.

Extras:

Feldafing, Bayern

Der 18-Loch Golfclub Feldafing (1926) liegt im historischen Lenné-Park am Ufer des Starnberger Sees südlich von München. Der traditionsreiche und anspruchsvolle Platz bietet einen großartigen Blick auf den See und die Alpenkette. Seine Bahnen sind gekennzeichnet durch meist enge von Wald umgebene Fairways, die durch ein hügeligen Gelände, an wenigen Stellen sogar steiles Gelände verlaufen.

Golfclub Felderbach e.V.

Extras:

Sprockhövel, Nordrhein-Westfalen

Die 18-Loch Anlage des Golfclub Felderbach (1999) wurde harmonisch eingefügt in die Landschaft des Felderbachtals im Bergischen Land und bietet dem Golfer wunderbare Ausblicke. Charakteristisch für die Teils von Wald umgebenen Fairways sind die typischen Schräglagen.

Golfclub Gröbernhof e.V.

Extras:

Zell am Harmersbach, Baden-Württemberg

Der 18-Loch Golfclub Gröbernhof liegt eingebettet in einer der sonnenreichsten Landschaften des Schwarzwaldes. Von hier aus bieten sich schöne Rundblicke auf die umgebende Landschaft bis hin zur Burg Hohengeroldseck. Der vielseitige und anspruchsvolle Golfplatz ist gekennzeichnet durch modellierte und gut verteidigte Grüns, strategisch platzierte Wasserhindernisse und schöne Biotopflächen.

Golfclub Gut Arenshorst

Extras:

Bohmte, Niedersachsen

Der 18- Loch Golfclub Gut Arenshorst liegt nordöstlich von Osnabrück rund um einen historischen Gutshof aus dem 12. Jahrhundert. Der Platz integriert das Golfspiel wunderbar in die historische Kulturlandschaft und eröffnet immer wieder neue und reizvolle Blicke. Die Anlage ist ein wunderschöner Parkland Course, gesäumt von Eichen- und Pappelalleen, die als Kulisse das herausragende Platzdesign unterstützen.

Golfclub Habichtswald e.V.

Extras:

Westerkappeln-Velpe, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golfclub Habichtswald (1981) liegt in der Ferienregion Tecklenburger- und Osnabrücker Land, mitten im Naturpark Teutoburger Wald. Hier erwartet den Golfer auf vielen Bahnen ein 5-Sterne-Panoramablick. Hügeliges Gelände, herrlicher alter Baumbestand, naturnahe Teiche, interessant modellierte Grüns bieten für jeden Golfer eine Herausforderung.

Golfclub Hamburg-Oberalster

Extras:

Tangstedt-Wilstedt, Hamburg

Der 18-Loch Golfclub Hamburg-Oberalster (2014) kurz hinter der nördlichen Stadtgrenze der Hansestadt Hamburg in der reizvollen Natur Schleswig-Holsteins wurde vom international bekannten deutsch-kanadischen Golfplatz-Architekten David Krause entworfen, aus dessen Feder viele hoch attraktive Plätze stammen. Sowohl Spielbarkeit als auch Optik der Anlage entspricht einem klassischen Links-Kurs.

Golfclub Mangfalltal e.V.

Extras:

Feldkirchen-Westerham, Bayern

Der 18-Loch Golfclub Mangfalltal (1987) liegt zwischen München und Rosenheim auf einem Plateau in herrlicher Aussichtslage umgeben von sanfter, naturbelassener Hügellandschaft. Die ersten Löcher sind eher flach, während die hinteren Löcher Kondition erfordern. Der Golfer wird jedoch mit herrlichen Blicken auf die Berge belohnt.

Golfclub Mecklenburg-Strelitz e.V.

Extras:

Groß Nemerow, Mecklenburg-Vorpommern

Etwa 100 km nördlich von Berlin zwischen Neustrelitz und Neubrandenburg finden Sie in der Nähe des Tollensesees den inzwischen auch überregional beliebten Golfclub Mecklenburg-Strelitz e.V. Die clubgeführte 9-Loch-Anlage ist eingebettet in die hügelige, von der Eiszeit geprägte Moränenlandschaft. Sowohl für "Neugolfer" geeignet, aber auch die gestandenen Golfer finden hier größere Herausforderung.

Golfclub Nahetal e.V.

Extras:

Bad Münster am Stein, Rheinland-Pfalz

Der 18-Loch Golfclub Nahetal e.V. liegt wenige Kilometer südlich von Bad Kreuznach auf einem leicht hügeligen Gelände mit wunderschöner Aussicht auf das Naheteal. Der Meisterschaftplatz des Golfclub Nahetal gilt als Highlight in Rheinland-Pfalz und als eine echte Herausforderung für jeden Golfer. Wunderbare Ausblicke und das anspruchsvolle Platzdesign begeistern.

Golfclub Obere Alp e.V.

Extras:

Stühlingen, Baden-Württemberg

Der 27-Loch Golfclub Obere Alp (1989) liegt auf einem Hochplateau im südlichen Schwarzwald nahe der Schweizer Grenze. Genießen Sie einen anspruchsvollen 18-Loch Meisterschaftsplatz oder den öffentlichen 9-Loch Golfplatz (Par 60) für schnelle, entspannte Golfrunden. Bei schönem Wetter haben Sie eine atemberaubende Sicht auf das gesamte Alpenpanorama.

Golfclub Oberstaufen-Steibis e.V.

Extras:

Oberstaufen-Steibis, Bayern Inmitten der reizvollen Oberallgäuer Landschaft und in greifbarer Nähe des Bodensees liegt der Golfplatz in einem reizvollen Hochtal (800 m.ü.M.).

Golfclub Schaumburg e.V.

Extras:

Obernkirchen, Niedersachsen

Der 18-Loch Golfclub Schaumburg (1980) liegt über den Dächern der traditionsreichen Bergstadt Obernkirchen, deren markante Silhouette viele Spielbahnen begleitet. Der Golfplatz ist wunderschön von Wäldern und Wiesen umgeben und gliedert sich harmonisch in die herrliche Landschaft am Westhang der Bückeberge ein. Genießen Sie den großartigen Panoramablick fernab vom Lärm der Straßen und Städte! 

Golfclub Schloss Auel

Extras:

Lohmar, Nordrhein-Westfalen

Die 27-Loch Golfanlage besteht aus einem 18 und einem 9-Lochplatz, welche für jede Spielstärke, eine spannende Herausforderung bieten. Der in Deutschland einmalige „Zauberteppich“ befördert Sie mit samt Trolley von dem Grün der Eins zum Abschlag der Bahn Zwei. Von hieraus erschließt sich eine beeindruckende Aussicht weit über das Aggertal hinaus.

Golfclub Schloss Maxlrain e.V.

Extras:

Maxlrain, Bayern

Der 27-Loch Golfclub Schloss Maxlrain (1988) bei Rosenheim ist eine der ersten Adressen in Sachen Golf. Die 18-Loch Meisterschaftsanlage erstreckt sich weitläufig auf ca. 150 ha. Sie fügt sich harmonisch mit einem phantastischen Blick auf den Wendelstein in die Landschaft ein. Teile der Bahnen wurden im Englischen Park des Schloß Maxlrain angelegt und nehmen den Parkcharakter auf. Der Golfclub zählt zu den Leading Golf Courses Deutschland.

Golfclub Schloss Weitenburg

Extras:

Starzach-Sulzau, Baden-Württemberg

Der 27-Loch Golfclub Schloss Weitenburg - der Golfplatz unter der Weitenburg - ist eingebettet ins Neckartal zwischen den historischen Städten Rottenburg und Horb. Die Spielbahnen schlängeln sich entlang des kurvenreichen Neckars, viele Biotope und selten gewordene Vogelarten machen den Platz zu einem echten Naturparadies.

Golfclub Schmallenberg e.V.

Extras:

Schmallenberg-Winkhausen, Nordrhein-Westfalen

Der 27-Loch Golfclub Schmallenberg (gegründet 1984) liegt im Herzen des Sauerlands auf einem Bergplateau inmitten einer der schönsten Mittelgebirgslandschaften mit weitreichenden Blicken auf das Hunau- und Rothaargebirge. Auf Sie wartet ein Platz, der seinesgleichen sucht.

Golfclub Semlin - GolfResort Semlin

Extras:

Semlin, Berlin & Brandenburg

Das 27-Loch GolfResort Semlin (1993) westlich von Berlin bietet exzellente Golfbedingungen für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis. Es erwartet Sie eine 27-Loch Meisterschaftsanlage sowie ein öffentlicher 9-Loch Kurzplatz. Die Golfanlage wurde vom ehemaligen Golf-Nationalspieler Christoph Städler konzipiert.

Golfclub Siegen-Olpe e.V.

Extras:

Wenden-Ottfingen, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golfclub Siegen-Olpe  liegt in einem leicht hügeligen Gelände der typischen Mittelgebirgslandschaft des Sieger- und Sauerlandes. Es erwartet Sie ein sehr gepflegter und sportlich anspruchsvoller Golfplatz, der faire Herausforderungen für Anfänger und Könner bietet. 

Golfclub Sonnenhof

Extras:

Lam, Bayern

Die 9-Loch Anlage des Golfclub Sonnenhof im Bayerischen Wald bietet einen schönen Feriengolfplatz mit wunderbaren Panoramablicken. Seine neun Löcher wurden nach den neuesten Erkenntnissen für das Spiel und speziell für die damit verbundene Handicapverbesserung konstruiert und gestaltet. Der Platz der kurzen Wege ist abwechslungsreich und erholsam zugleich.

Golfclub Starnberg e.V.

Extras:

Starnberg, Bayern

Der 18-Loch Golfclub Starnberg (1986) liegt wenige Kilometer vom gleichnamigen Ort Starnberg entfernt inmitten des Fünfseenlandes. Der Golfplatz mit herrlichen Ausblicken ist geprägt von den Hügeln der Endmoränen aus der Eiszeit, die sich zwischen  Starnberger See, Ammersee, Wörthsee, Pilsensee und Weßlinger See aufgebaut haben.

Golfclub Syke e.V.

Extras:

Syke-Okel, Niedersachsen

Der 27-Loch Golfclub Syke liegt vor den Toren Bremens und gehört zu den schönsten Golfplätzen in der Region. Die Golf-Anlage wurde von David Krause entworfen und setzt nicht nur in sportlicher Hinsicht Maßstäbe. Das Syker Golfgelände ist äußerst reizvoll gelegen und passt sich harmonisch in die Geestlandschaft ein. Es wird eingerahmt von dichten Wäldern.

Golfclub Urloffen e.V.

Extras:

Appenweier, Baden-Württemberg

Der 27-Loch Golfclub Urloffen liegt am Fuße des Schwarzwaldes. Der 18-Loch Meisterschaftsplatz ist gekennzeichnet durch offen angelegte Bahnen, strategisch platzierte Bunker und Teiche. Kleine Bachläufe durchziehen zudem den Platz, der interessant gestaltet und für Golfer aller Spielstärken geeignet ist.

Golfclub Varus e.V.

Extras:

Ostercappeln-Venne, Niedersachsen

Der 18-Loch Golfclub Varus nördlich von Osnabrück befindet sich in landschaftlich überaus reizvoller Lage, abseits von Straßenlärm. Alter Baumbestand, natürliche Wasserhindernisse, dichtes Rough und gepflegte Grüns zwischen Bachläufen und Teichen machen den Platz landschaftlich attraktiv und technisch  anspruchsvoll. Durch die idealen Bodenverhältnisse ist er ganzjährig bespielbar.

Golfclub Vechta-Welpe e.V.

Extras:

Vechta, Niedersachsen

Die 18-Loch Golfclub Vechta-Welpe liegt außerhalb von Vechta auf dem alten Gelände des Guts Welpe, das auf eine lange Geschichte zurückblicken kann. Eingebettet in ein 110 Hektar großes Waldgebiet und besticht der attraktive und mehrfach ausgezeichnete Golfplatz durch seine naturbelassene Schönheit.

Golfclub Waldegg-Wiggensbach e.V.

Extras:

Wiggensbach, Bayern

Die 27-Loch Golfclub Waldegg-Wiggensbach ist die höchstgelegene Golfplatzanlage in Deutschland. Alle Spielbahnen sind in ihrer Gestalt gänzlich unterschiedlich und fügen sich harmonisch in die Landschaft ein. Genießen Sie die herrlichen Ausblicke auf die Allgäuer Voralpenlandschaft und das Alpenpanorama.

Golfpark Schloss Wilkendorf

Extras:

Altlandsberg - Wilkendorf, Berlin & Brandenburg

Der 36-Loch Golfpark Schloss Wilkendorf (1995) liegt östlich von Berlin in einer leicht hügeligen Landschaft, die von nahezu unberührter Natur geprägt ist. Neben dem anspruchsvollen 18-Loch Sandy Lyle Meisterschaftsplatz bietet der Golfpark Schloss Wilkendorf auch den einzigen öffentlichen Golfplatz in Berlin-Brandenburg, den 18-Loch Westside Platz, der deutlich leichter eingestuft ist.

Golfplatz Brunnwies - Golf Resort Bad Griesbach

Extras:

Haarbach, Bayern

Der 18-Loch Golfplatz Brunnwies wurde von Bernhard Langer konzipiert. Ziel war es, einen Golfplatz zu bauen, der für alle Spielstärken geeignet ist und dennoch für gute Golfer eine Herausforderung darstellt. Der Platz liegt eingebettet in die "bayerische Toskana“ wie das Rottal und das angrenzende Hügelland oft genannt wird.

Golfplatz Uttlau - Golf Resort Bad Griesbach

Extras:

Haarbach/Uttlau, Bayern

Der 18-Loch Golfplatz Uttlau liegt in unmittelbarer Nähe zu Bad Griesbach eingebettet in eine leicht hügelige Landschaft mit Blick auf das Dorf mit dem Gutshof Uttlau. Der anspruchsvolle Meisterschaftsplatz offeriert abwechslungsreiche Löcher. Sportlichkeit und Fairness standen Pate bei der Gestaltung.

Green Eagle Golf Courses

Extras:

Winsen (Luhe), Niedersachsen

Die 36-Loch Golfanlage Green Eagle Golf Courses (1997) in Winsen bei Hamburg bietet einen der schwierigsten Golfplätze in Deutschland überhaupt. In 2017 findet hier die Porsche European Open 2017 auf dem Nord-Course statt. Green Eagle ist eine Herausforderung für jeden Golfer.

Jura Golf Park

Extras:

Velburg-Unterwiesenacker, Bayern

Der 45-Loch Jura Golf Park umfaßt drei Plätze: den Golf Club Am Habsberg, den Meisterschaftsplatz Jura Golf Hilzhofen und eine öffentliche 9-Loch-Golfanlage. Mit insgesamt 45 Spielbahnen ist der Jura Golf Park die größte Golfanlage in ganz Nordbayern. Geboten wird perfektes Golf für Golfer aller Spielstärken.

Kosaido Golf Club International Düsseldorf

Extras:

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Die 18-Loch-Meisterschaftsanlage des Kosaido Golf Club International Düsseldorf glänzt mit einer spektakulären Topographie und ist eine entsprechend sportliche Herausforderung. Der 18-Loch Meisterschaftsplatz inmitten der Ausläufer des Bergischen Landes mit Blick bis weit hinein in das Ruhrgebiet und die Kölner Bucht wird damit durchaus internationalen Ansprüchen gerecht.

Ostsee Golf Resort Wittenbeck

Extras:

Wittenbeck, Mecklenburg-Vorpommern

Direkt an der Ostsee, zwischen den traditionsreichen Seebädern Heiligendamm und Kühlungsborn (bei Rostock), liegt das Ostsee Golf Resort Wittenberg. Der 18-Loch Meisterschaftsplatz Eikhof mit seiner außergewöhnlichen Platzarchitektur bietet eine große Herausforderung für ambitionierte Golfspieler und der 9-Loch Kompaktplatz Höstingen ist für Anfänger ein idealer Platz. Beliebt sind auch die Einsteiger- und Aufbaukurse sowie das Schnuppertraining in der Golfschule. Das milde Seeklima, der weitläufige Ostseestrand, die Wälder und Wanderwege versprechen Erholung und Entspannung pur. Lassen Sie sich von der Einmaligkeit überzeugen. Das Ostsee Golf Resort Wittenbeck freut sich auf Ihren Besuch!

Quellness Golf Resort Bad Griesbach

Extras:

Bad Griesbach, Bayern

Das Quellness Golf Resort Bad Griesbach vormals Hartl Golf Resort Bad Griesbach umfaßt insgesamt fünf 18-Loch Championship Golfplätze und das Golfodrom, das große Trainingszentrum des Resort. Das Quellness & Golf Resort Bad Griesbach wird durch sein weltweit einmaliges Konzept ausgezeichnet, das Gesundheit, Wellness, Golf, Business und Sport auf unvergleichliche Weise miteinander verbindet.

Rottaler Golf- & Country Club Eggenfelden

Extras:

Hebertsfelden, Bayern

Der 18-Loch Rottaler Golf- & Country Club liegt eingebettet in die einmalige Hügellandschaft des südlichen Niederbayern in unmittelbarer Nähe zum Rottauensee. Der Platz ist gekennzeichnet durch die Präsenz des Flüßchen Rott. Golfer mit höherem Handicap brauchen die Wasserhindernisse jedoch nicht zu fürchten, da der Platz weitläufige Fairways und großzügige Landezonen bietet. 

St. Eurach Land- und Golfclub e.V.

Extras:

Iffeldorf, Bayern

Der 18-Loch St. Eurach Land- und Golfclub liegt zwischen München und Garmisch Partenkirchen nahe dem Starnberger See. Der anspruchsvolle Golfplatz begeistert mit einem traumhaften Blick auf das Karwendelgebirge und die Zugspitze. 

Tegernseer Golf-Club Bad Wiessee e.V.

Extras:

Bad Wiessee, Bayern

Der renommierte 18-Loch Tegernseer Golf-Club Bad Wiessee (1958) liegt auf 800 Meter Seehöhe im wunderschönen Tegernseer Tal mit Blick auf die Alpen. Der sehr gepflegte Golfplatz im Parkland-Stil führt durch teils anspruchsvolles und hügeliges Gelände. Er verlangt ein strategisches Spiel und stellt für Golfer jeder Klasse eine abwechslungsreiche Herausforderung dar.

WINSTONgolf

Extras:

Vorbeck, Mecklenburg-Vorpommern

Die 45-Loch Golfanlage WINSTONgolf liegt eingebettet in eine traumhafte Endmoränenlandschaft mit Seen, Flüssen und Wäldern. WINSTONgolf bietet mit dem 18-Loch Meisterschaftsplatz WINSTONopen, dem spektakulären und prämierten 18-Loch WINSTONlinks und dem 9-Loch WINSTONkranich die passende Herausforderung für Golfer aller Spielstärken.

WINSTONlinks

Extras:

Vorbeck, Mecklenburg-Vorpommern

Der 18-Loch WINSTONlinks (2011) in Mecklenburg nahe der Landeshauptstadt Schwerin gehört zur Golfanlage WINSTONgolf. Der Platz wurde vom bekannten Golfplatzarchitekten David Krause nach dem Vorbild britischer Links Courses gestaltet. WINSTONlinks wurde 2015 vom Golf Magazin zur Nr. 1 der deutschen Golfplätze gewählt. 

Achimer Golfclub e.V.

Extras:

Achim, Niedersachsen

Der 27-Loch Achimer Golfclub e.V. nahe Bremen erstreckt sich auf einem großzügigen Gelände von 125 Hektar in landschaftlich reizvoller Lage. Der 18-Loch Meisterschaftsplatz ist harmonisch in die Landschaft integriert. Gräben, Teiche, Bunker, einzelne Baumgruppen und Waldstücke fügen sich zu einem stimmigen Ganzen zusammen.

Artland Golfclub e.V.

Extras:

Ankum, Niedersachsen

Der Platz mit seinen breiten Fairways passt sich den natürlichen landschaftlichen Gegebenheiten perfekt an. Einzelne Abschnitte der Spielbahnen gleichen einer englischen Parklandschaft mit Impressionen eines schottischen Links-Course. Absolute Ruhe inmitten der Natur sorgt für eine entspannte Atmosphäre, die ihresgleichen sucht!

Baden Golf & Country Club

Extras:

Östringen-Tiefenbach, Baden-Württemberg

Der 18-Loch Meisterschaftsplatz Baden Golf & Country Club schmiegt sich in eine sanfte Hügellandschaft. Die ersten 9 Löcher verlaufen entlang des Katzbaches in einem langgezogenen Tal. Die zweiten 9 Löcher sind eingebettet in Hügel und Täler. Böschungen und kleine Baumgruppen bestimmen das Spiel. Hier bietet sich dem Golfer ein unvergleichlicher Panoramablick auf die Landschaft und die Weinberge.

Golf & Country Club Hohwachter Bucht

Extras:

Hohwacht, Schleswig-Holstein

Der 27-Loch Golf & Country Club Hohwachter Bucht liegt eingebettet in die typisch holsteinische Ostseeküstenlandschaft mit Blick über den großen Binnensee, den Selenter See, und die Ostsee. Strategisch schön platzierte Bunker und Wasserhindernisse garantieren ein abwechslungsreiches Golferlebnis auf dieser teils hügeligen, teils ebenen Golfanlage.

Golf & Country Club Velderhof

Extras:

Pulheim bei Köln, Nordrhein-Westfalen

Der Golf & Country Club Velderhof zwischen Köln und Düsseldorf gelegen erwartet Sie mit einem 27-Loch Meisterschaftsplatz, der spannende Golfrunden für Golfer aller Spielstärken bietet. Der Golfplatz erstreckt sich inmitten einer geschützten Auenlandschaft und ausgedehnten Wäldern. Großzügig angelegte und sauber ausgemähte Spielbahnen laden zum Angriff ein, wobei es gut platzierte Fairwaybunker und reizvolle Wasserhindernisse zu umspielen gilt.

Golf Club Oberberg e.V.

Extras:

Reichshof, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golf Club Oberberg im Bergischen Land nahe Olpe liegt eingebettet in eine naturbelassene Landschaft. Der schöne und anspruchsvolle Meisterschaftsplatz ist geprägt von altem Baumbestand. Doglegs, strategisch platzierte Bunker sowie Wasserhindernisse bestimmen die Fairways. 

Golf Club Ortenau e.V.

Extras:

Lahr-Reichenbach, Baden-Württemberg

Die 18-Loch Anlage des Golf Club Ortenau liegt eingebettet im Gereuter Tal, in einer der schönsten Landschaften des Schwarzwaldes. Der Platz ist mit 5.001 m nicht übermäßig lang, bietet dem Golfer mit höherem Handicap vielfältige Chancen, während anspruchsvolle Golfer durch eine Reihe strategisch platzierter Hindernisse und Hanglagen herausgefordert werden.

Golf Club Ulm e.V.

Extras:

Illerrieden, Baden-Württemberg

Der 18-Loch Golf Club Ulm, im ehemaligen gräflich von Fugger'schen Hofgut "Wochenau" gelegen, gehört zu den schönsten Golfplätzen in Süddeutschland. Als einzige Golfanlage in der Region zählt der Club zu den "Leading Golf Courses of Germany". Ein Qualitätssiegel, das beste Spielbedingungen, professionelles Club-Management und hochwertige Gastronomie garantiert.

Golf Gleidingen

Extras:

Laatzen/Gleidingen, Niedersachsen

Der 27-Loch Golfclub Gleidingen zwischen Hannover und Hildesheim gelegen bietet einen 27-Loch-Meisterschaftsplatz mit Inselgrün und Stadiongrüns nach USPGA. Die Golfanlage wurde von dem deutsch-kanadischen Stararchitekten David Krause entworfen. Durch die drei 9 Lochplätze besteht die Möglichkeit, im Wechsel verschiedene 18-Lochplätze zu spielen, die viel Abwechslung garantieren.

Golf- und Country Club Fleesensee e.V.

Extras:

Göhren-Lebbin, Mecklenburg-Vorpommern Beim Golf & Country Club Fleesensee handelt es sich um die größte zusammenhängende Golf- & Tennisanlage Deutschlands. Die Anlage liegt inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte und bietet insgesamt 72 Golfbahnen und ausgezeichnete Trainingsmöglichkeiten

Golf- und Land-Club Regensburg e.V.

Extras:

Jagdschloß Thiergarten, Bayern

Der 18-Loch Golf- und Land-Club Regensburg (1966) nahe Regensburg liegt  an den Ausläufern des Bayerischen Waldes mit wunderbarem Ausblick über das Donautal. Der gepflegte und abwechslungsreiche Golfplatz des Traditionsclubs wurde von Donald Harradine entworfen, der dem Platz den unverwechselbaren Charakter einer englischen Parklandschaft gegeben hat.

Golf- und Landclub Bad Arolsen e.V.

Extras:

Bad Arolsen, Hessen

Der schöne 9-Loch Golf- und Landclub Bad Arolsen oberhalb des Twistesees, liegt eingebettet in die sanfte Hügellandschaft des Waldecker Landes und umgeben von der herrlichen Waldlandschaft Bad Arolsen.

Golf-Club An der Pinnau e.V.

Extras:

Quickborn-Renzel, Schleswig-Holstein

Der 27-Loch Golf-Club An der Pinnau liegt wenige Kilometer nordwestlich von Hamburg. Ein Golferlebnis und Natur pur! Die 18 Löcher des Ursprungsplatzes erwarten den Golfer mit gepflegten Fairways, einem alten gewachsenen Baumbestand, dem Flusslauf der Pinnau und vielen Teichen. Der neue 9-Loch Platz wurde vom bekannten Architekten David Krause entworfen.

Golf-Club Furth im Wald e.V.

Extras:

Furth im Wald, Bayern

Der 18-Loch Golf-Club Furth im Wald liegt nur wenige Kilometer von der tschechischen Grenze entfernt eingebettet in eine der reizvollsten Landschaften des Bayerischen Waldes. Inmitten von altem Baumbestand und zahlreichen Teichbiotopen eröffnet sich dem Golfer an vielen Stellen ein weiter Panoramablick auf die umgebenden Berge.

Golf-Club Hamburg Wendlohe e.V.

Extras:

Hamburg, Hamburg

Die 27-Loch Anlage des Golf-Club Hamburg Wendlohe e.V. (gegründet 1964) zählt zu den traditionsreichen Golfclubs in Hamburg. Die drei 9-Loch Golfplätze verlaufen durch eine schöne Parklandschaft begleitet von attraktiven Bunker- und Wasserhindernissen. Der Golf-Club Hamburg Wendlohe e.V. ist Mitglied der Leading Golf Courses of Germany.

Golf-Club Spessart e.V.

Extras:

Bad Soden, Hessen

Der 18-Loch Golf-Club Spessart liegt auf halbem Weg zwischen Fulda und Hanau im schönen Spessart und bietet wunderbare Ausblicke, die vom Feldberg und bis in die Rhön reichen, und natürlich auf den Vogelsberg. Der ebene Platz ist ein Parkland Course, der von der Lage auf einem Hochplateau bestimmt wird. Es gibt uralten Baumbestand, Streuobstwiesen, zahlreiche kleine Teiche und natürliche Biotope.

Golf-Club Widukind-Land e.V.

Extras:

Löhne, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golf-Club Widukind-Land liegt am Rande der Kurstadt Bad Oeynhausen in reizvoller Lage zwischen Wiehengebirge
und Teutoburger Wald. Aufgrund seiner leicht hügeligen Topographie und bisweilen sehr engen Spielbahnen stellt der Platz hohe Anforderungen insbesondere an Spieler mit niedrigem Handicap. Der Golfer wird jedoch mit sehr schönen Ausblicken bis hin zur Porta Westfalica belohnt.

Golfanlage Bergkramerhof

Extras:

Wolfratshausen, Bayern

Die 18-Loch Golfanlage Bergkramerhof (gegründet 1994) im Münchner Oberland nahe dem Starnberger See ist der erste ökologische Golfplatz in Deutschland. Der hügelige Golfplatz mit wunderbaren Blicken auf die Alpen wurde vom bekannten Golfplatzarchitekten Thomas Himmel perfekt in die idyllische Landschaft integriert.

Golfanlage Gut Rieden

Extras:

Starnberg, Bayern

Die 18-Loch Golfanlage Gut Rieden liegt ca. 3 km nördlich der Stadt Starnberg. Auf dem Meisterschaftsplatz, gebaut auf einem eiszeitlichen Moränenhügel, erwartet den Golfer ein unvergessliches Panorama mit Blick über den Starnberger See und auf die bayerische Alpenkette vom Karwendel bis zur Zugspitze.

Golfanlage Hof Gräbenbruch

Extras:

Gernsheim-Allmendfeld, Hessen

Die 36-Loch Golfanlage Hof Gräbenbruch in Gernsheim ist südlich von Darmstadt zwischen der Bergstraße und der Rheinebene gelegen. Die großzügige Golfanlage verfügt über zwei 18-Loch Meisterschaftsplätze, den Parklandplatz und den Diplomatenplatz.

Golfanlage Landgut Dreihof

Extras:

Essingen bei Landau, Rheinland-Pfalz

Die 27-Loch Golfanlage Landgut Dreihof befindet sich an der südlichen Weinstraße, am Rande des Pfälzer Waldes und umgeben von weltberühmten Weinlagen, in einer malerischen Landschaft, wo Rheinland-Pfalz am südländischsten ist. Aufgrund des milden Klimas mit ca. 1.800 Sonnenstunden im Jahr wird sie auch die Toskana Deutschlands genannt. 

Golfclub AM LÜDERICH

Extras:

Overath, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golfclub AM LÜDERICH (2000) liegt eingebettet in die typisch Bergische Landschaft nur 20 Minuten vom Zentrum Kölns entfernt. Die sehr gepflegte Golfanlage, dessen Wahrzeichen der zweitälteste Förderturm Deutschlands ist, bietet herrliche Ausblicke und schöne naturbelassene Bahnen.

Golfclub Augsburg e.V.

Extras:

Bobingen-Burgwalden, Bayern

Der 18-Loch Golfclub Augsburg (1959) in Burgwalden, vor den Toren Augsburgs, empfängt Sie mit dem einzigartigen Panorama des Naturparks Westliche Wälder. Seit vielen Jahren erfüllt die Golfanlage die hohen Qualitätsanforderungen der Leading Golf Courses of Germany und zählt somit zum erlesenen Kreis der besten Golfplätze Deutschlands.