X

Golfplätze in Bayern

zwischen Alpen und Flachland

Golfplätze in Bayern - Deutschland

Bayern ist mehr als München, Augsburg und Regensburg. Bayern ist auch das Schloss Neuschwanstein oder Linderhof und die Regionen um die Alpen und ihre Seen. Bayern bietet traumhafte Landschaften, reichhaltige Kultur, geschichtsträchtige Orte und eine lebendige Tradition. Genießen Sie hier tolle Golfplätze!

Möchten Sie nach weiteren Kriterien, wie z.B. der Beschaffenheit der Golfplätze suchen? Weitere Suchkriterien

Mehr als 100 Golfplätze gefunden Suche verfeinern Ergebnisse in Karte anzeigen

Golf Resort Achental, Chiemgau, Bayern

Extras:

Grassau/Chiemgau, Bayern

Die 18-Loch Anlage des Golf Resort Achental wurde 2013 eröffnet nach dem Entwurf des bekannten Golfplatzarchitekten Thomas Himmel. Sein Motto lautet: Herausforderung, Strategie und Spaß am Spiel auf einem Platz. Der zum gleichnamigen Hotel Golf Resort Achental gehörige Golfplatz bietet genau das und dazu herrliche Blicke auf die Chiemgauer Berge, u.a. auf den "Wilden Kaiser".

Golfclub München Eichenried

Extras:

Eichenried, Bayern

Der 27-Loch Golfclub München Eichenried (gegründet 1988) vor den Toren Münchens gelegen zählt zu den führenden Golfanlagen in Deutschland. Der Golfclub ist seit der Platzeröffnung Gastgeber der BMW International Open. Gleichzeichtig versteht sich München Eichenried als „Club mit Herz“, bei dem Familiengolf inklusive Jugendförderung sowie ein geselliges Clubleben groß geschrieben werden.

1. Golfclub Fürth e.V.

Extras:

Fürth, Bayern

Der 18-Loch 1. Golfclub Fürth (1992) liegt auf einem historischen Gelände in Fürth-Atzenhof zwischen Erlangen und Nürnberg. Der schöne Meisterschaftsplatz wurde vom renommierten Golfplatzarchitekten Bernhard von Limburger entworfen. Die ersten neun Löcher tragen den Charakter einer Parklandschaft, während die zweiten neun Löcher den Eindruck eines Linkscourses vermitteln.

Audi Golf Course - Golf Resort Bad Griesbach

Extras:

Rotthalmünster, Bayern

Der 18-Loch Audi Golf Course (2003) ist ein von Bernhard Langer entworfener Meisterschaftsplatz, der direkt neben dem Beckenbauer Golf Course in Penning liegt. Auch der Audi Golf Course gehört zum Golf Resort Bad Griesbach. Bernhard Langer integrierte die ebenen und leicht begehbaren Spielbahnen in die Auenlandschaft der Rott und nutzte dabei den gewachsenen alten Baumbestand.

Axel Lange Generali Golfplatz Lederbach - Golf Resort Bad Griesbach

Extras:

Bad Griesbach, Bayern

Der 18-Loch Axel Lange Generali Golfplatz Lederbach in Bad Griesbach liegt eingebettet in die hügelige Landschaft mit Blick in den Bayerischen Wald, auf die Stadt Bad Griesbach und bei richtiger Wetterlage auf die Alpen. Der anspruchsvolle Golfplatz kann getrost als alpenländisch bezeichnet werden.

Beckenbauer Golf Course - Golf Resort Bad Griesbach

Extras:

Rotthalmünster, Bayern

Der 18-Loch Beckenbauer Golf Course in Bad Griesbach wurde von Bernhard Langer entworfen und in die naturbelassene Auenlandschaft des Flüsschens Rott gelegt. Der Beckenbauer Golf Course ist ein Meisterschaftsplatz, der durchaus herausfordernd ist und nicht mit Schwierigkeiten geizt. Es finden sich viele liebevolle Details.

Bella Vista Golfpark - Bad Birnbach

Extras:

Bad Birnbach, Bayern

Der 27-Loch Bella Vista Golfpark - Bad Birnbach (2007) erstreckt sich über ein hügeliges Gelände, das herrliche Ausblicke auf die Rottaler Landschaft eröffnet. Der Platz ist wie ein klassischer Linkscourse designed und entsprechend anspruchsvoll. Selbstverständlich finden sich zahlreiche Sand- und Grasbunker wie auch spezielle Wasserhindernisse. Die Golfanlage bietet u.a. Golfanfängern einen 9-Loch Kurzplatz.

Donau Golf Club Passau-Raßbach e.V.

Extras:

Thyrnau, Bayern

Der 18-Loch Donau Golf Club liegt am Rande der Kulturstadt Passau auf einer Hochebene. Von hier aus bietet sich ein herrlicher Ausblick auf die Höhenrücken des Bayerischen Waldes und den Luftkurort Kellberg. Die Bahnen verlaufen zwischen Laub- und Nadelwäldern und sind geprägt von fischreichen Bachläufen und Weihern sowie tiefen Bunkern.

Golf Club Coburg Schloss Tambach e.V.

Extras:

Weitramsdorf-Tambach, Bayern

Die 18-Loch Meisterschaftsanlage des Golf Club Coburg Schloss Tambach liegt eingebettet in die sanfte Hügellandschaft des Coburger Landes. Von hier aus bieten sich wunderbare Ausblicke in die fränkische Landschaft. Die im wesentlichen offenen Bahnen werden an einigen Stellen von Wasser- und Bunkerhindernissen verteidigt und bieten Abwechslung und Herausforderung gleichermaßen.

Golf Club Würzburg

Extras:

Würzburg, Bayern

Der 18-Loch Golf Club Würzburg liegt nur wenige Minuten von Würzburgs entfernt auf einem Hochplateau. Die gepflegte Golfanlage mit ihren hochklassigen Spielbahnen paßt sich dem Landschaftsverlauf des abwechslungsreichen Geländes vollkommen natürlich an. Der Golf Club Würzburg zählt zu den "Leading Golf Courses Germany" und gilt als einer der schönsten Golfplätze in Süddeutschland.

Golf Resort Bad Griesbach - Golfodrom

Extras:

Bad Griesbach, Bayern

Das Golf Resort Bad Griesbach - Golfodrom ist die Trainingsanlage im Zentrum von Bad Griesbach. Das Golfodrom bietet nicht nur herausragende Trainingsmöglichkeiten sondern auch noch drei 9-Loch Plätze - Golfplatz Pfeiffer, Golfplatz Jagl, Golfplatz Engled - und die 6-Loch Hackerwiese. Hier können Einsteiger optimal mit dem Golfspiel - beispielsweise in Form von Schnuppergolf - beginnen.

Golf- & Landclub Karwendel e.V.

Extras:

Wallgau, Bayern

Die 9-Loch-Golfanlage des Golf- & Landclubs Karwendel e.V. heißt jeden Gast herzlich willkommen. Das südliche Werdenfelser Land ist ein besonderer Blickfang. Umrahmt von den Bergen liegt der Platz idyllisch in der Nähe des Ortes.

Golf-Club Ansbach e.V.

Extras:

Colmberg, Bayern

Am Fuße der alten Hohenzollernburg, heute ein romantisches und renommiertes Hotel, schmiegt sich die Golfanlage entlang des Burgberges. Zweifellos gehört diese Anlage zu den landschaftlich schönsten in Mittelfranken. Nach dem „Aufstieg“ zum Abschlag 4 öffnet sich ein majestätischer Blick auf das Altmühltal. Entspannt durch die Ruhe, lässt sich der Ball weit ab ins Tal schlagen, um fortan weiter bergauf und -ab Natur und Golf zu genießen.

Golf-Club Bad Wörishofen e.V.

Extras:

Rieden, Bayern

Der 18-Loch Golf-Club Bad Wörishofen (1980) liegt im Süden des weltbekannten Kneipp-Heilbades Bad Wörishofen in einer einzigartigen, parkähnlichen Landschaft im herrlichen Allgäuer Voralpengebiet am Rande des Wertach-See. Der leicht hügelige Meisterschaftsplatz wurde vom bekannten Golfplatzarchitekten Donald Harradine entworfen und ist auch für ältere Golfer ideal zu spielen.

Golfclub Feldafing e.V.

Extras:

Feldafing, Bayern

Der 18-Loch Golfclub Feldafing (1926) liegt im historischen Lenné-Park am Ufer des Starnberger Sees südlich von München. Der traditionsreiche und anspruchsvolle Platz bietet einen großartigen Blick auf den See und die Alpenkette. Seine Bahnen sind gekennzeichnet durch meist enge von Wald umgebene Fairways, die durch ein hügeligen Gelände, an wenigen Stellen sogar steiles Gelände verlaufen.

Golfclub Mangfalltal e.V.

Extras:

Feldkirchen-Westerham, Bayern

Der 18-Loch Golfclub Mangfalltal (1987) liegt zwischen München und Rosenheim auf einem Plateau in herrlicher Aussichtslage umgeben von sanfter, naturbelassener Hügellandschaft. Die ersten Löcher sind eher flach, während die hinteren Löcher Kondition erfordern. Der Golfer wird jedoch mit herrlichen Blicken auf die Berge belohnt.

Golfclub Oberstaufen-Steibis e.V.

Extras:

Oberstaufen-Steibis, Bayern Inmitten der reizvollen Oberallgäuer Landschaft und in greifbarer Nähe des Bodensees liegt der Golfplatz in einem reizvollen Hochtal (800 m.ü.M.).

Golfclub Schloss Maxlrain e.V.

Extras:

Maxlrain, Bayern

Der 27-Loch Golfclub Schloss Maxlrain (1988) bei Rosenheim ist eine der ersten Adressen in Sachen Golf. Die 18-Loch Meisterschaftsanlage erstreckt sich weitläufig auf ca. 150 ha. Sie fügt sich harmonisch mit einem phantastischen Blick auf den Wendelstein in die Landschaft ein. Teile der Bahnen wurden im Englischen Park des Schloß Maxlrain angelegt und nehmen den Parkcharakter auf. Der Golfclub zählt zu den Leading Golf Courses Deutschland.

Golfclub Sonnenhof

Extras:

Lam, Bayern

Die 9-Loch Anlage des Golfclub Sonnenhof im Bayerischen Wald bietet einen schönen Feriengolfplatz mit wunderbaren Panoramablicken. Seine neun Löcher wurden nach den neuesten Erkenntnissen für das Spiel und speziell für die damit verbundene Handicapverbesserung konstruiert und gestaltet. Der Platz der kurzen Wege ist abwechslungsreich und erholsam zugleich.

Golfclub Starnberg e.V.

Extras:

Starnberg, Bayern

Der 18-Loch Golfclub Starnberg (1986) liegt wenige Kilometer vom gleichnamigen Ort Starnberg entfernt inmitten des Fünfseenlandes. Der Golfplatz mit herrlichen Ausblicken ist geprägt von den Hügeln der Endmoränen aus der Eiszeit, die sich zwischen  Starnberger See, Ammersee, Wörthsee, Pilsensee und Weßlinger See aufgebaut haben.

Golfclub Waldegg-Wiggensbach e.V.

Extras:

Wiggensbach, Bayern

Die 27-Loch Golfclub Waldegg-Wiggensbach ist die höchstgelegene Golfplatzanlage in Deutschland. Alle Spielbahnen sind in ihrer Gestalt gänzlich unterschiedlich und fügen sich harmonisch in die Landschaft ein. Genießen Sie die herrlichen Ausblicke auf die Allgäuer Voralpenlandschaft und das Alpenpanorama.

Golfplatz Brunnwies - Golf Resort Bad Griesbach

Extras:

Haarbach, Bayern

Der 18-Loch Golfplatz Brunnwies wurde von Bernhard Langer konzipiert. Ziel war es, einen Golfplatz zu bauen, der für alle Spielstärken geeignet ist und dennoch für gute Golfer eine Herausforderung darstellt. Der Platz liegt eingebettet in die "bayerische Toskana“ wie das Rottal und das angrenzende Hügelland oft genannt wird.

Golfplatz Uttlau - Golf Resort Bad Griesbach

Extras:

Haarbach/Uttlau, Bayern

Der 18-Loch Golfplatz Uttlau liegt in unmittelbarer Nähe zu Bad Griesbach eingebettet in eine leicht hügelige Landschaft mit Blick auf das Dorf mit dem Gutshof Uttlau. Der anspruchsvolle Meisterschaftsplatz offeriert abwechslungsreiche Löcher. Sportlichkeit und Fairness standen Pate bei der Gestaltung.

Jura Golf Park

Extras:

Velburg-Unterwiesenacker, Bayern

Der 45-Loch Jura Golf Park umfaßt drei Plätze: den Golf Club Am Habsberg, den Meisterschaftsplatz Jura Golf Hilzhofen und eine öffentliche 9-Loch-Golfanlage. Mit insgesamt 45 Spielbahnen ist der Jura Golf Park die größte Golfanlage in ganz Nordbayern. Geboten wird perfektes Golf für Golfer aller Spielstärken.

Quellness Golf Resort Bad Griesbach

Extras:

Bad Griesbach, Bayern

Das Quellness Golf Resort Bad Griesbach vormals Hartl Golf Resort Bad Griesbach umfaßt insgesamt fünf 18-Loch Championship Golfplätze und das Golfodrom, das große Trainingszentrum des Resort. Das Quellness & Golf Resort Bad Griesbach wird durch sein weltweit einmaliges Konzept ausgezeichnet, das Gesundheit, Wellness, Golf, Business und Sport auf unvergleichliche Weise miteinander verbindet.

Rottaler Golf- & Country Club Eggenfelden

Extras:

Hebertsfelden, Bayern

Der 18-Loch Rottaler Golf- & Country Club liegt eingebettet in die einmalige Hügellandschaft des südlichen Niederbayern in unmittelbarer Nähe zum Rottauensee. Der Platz ist gekennzeichnet durch die Präsenz des Flüßchen Rott. Golfer mit höherem Handicap brauchen die Wasserhindernisse jedoch nicht zu fürchten, da der Platz weitläufige Fairways und großzügige Landezonen bietet. 

St. Eurach Land- und Golfclub e.V.

Extras:

Iffeldorf, Bayern

Der 18-Loch St. Eurach Land- und Golfclub liegt zwischen München und Garmisch Partenkirchen nahe dem Starnberger See. Der anspruchsvolle Golfplatz begeistert mit einem traumhaften Blick auf das Karwendelgebirge und die Zugspitze. 

Tegernseer Golf-Club Bad Wiessee e.V.

Extras:

Bad Wiessee, Bayern

Der renommierte 18-Loch Tegernseer Golf-Club Bad Wiessee (1958) liegt auf 800 Meter Seehöhe im wunderschönen Tegernseer Tal mit Blick auf die Alpen. Der sehr gepflegte Golfplatz im Parkland-Stil führt durch teils anspruchsvolles und hügeliges Gelände. Er verlangt ein strategisches Spiel und stellt für Golfer jeder Klasse eine abwechslungsreiche Herausforderung dar.

Golf- und Land-Club Regensburg e.V.

Extras:

Jagdschloß Thiergarten, Bayern

Der 18-Loch Golf- und Land-Club Regensburg (1966) nahe Regensburg liegt  an den Ausläufern des Bayerischen Waldes mit wunderbarem Ausblick über das Donautal. Der gepflegte und abwechslungsreiche Golfplatz des Traditionsclubs wurde von Donald Harradine entworfen, der dem Platz den unverwechselbaren Charakter einer englischen Parklandschaft gegeben hat.

Golf-Club Furth im Wald e.V.

Extras:

Furth im Wald, Bayern

Der 18-Loch Golf-Club Furth im Wald liegt nur wenige Kilometer von der tschechischen Grenze entfernt eingebettet in eine der reizvollsten Landschaften des Bayerischen Waldes. Inmitten von altem Baumbestand und zahlreichen Teichbiotopen eröffnet sich dem Golfer an vielen Stellen ein weiter Panoramablick auf die umgebenden Berge.

Golfanlage Bergkramerhof

Extras:

Wolfratshausen, Bayern

Die 18-Loch Golfanlage Bergkramerhof (gegründet 1994) im Münchner Oberland nahe dem Starnberger See ist der erste ökologische Golfplatz in Deutschland. Der hügelige Golfplatz mit wunderbaren Blicken auf die Alpen wurde vom bekannten Golfplatzarchitekten Thomas Himmel perfekt in die idyllische Landschaft integriert.

Golfanlage Gut Rieden

Extras:

Starnberg, Bayern

Die 18-Loch Golfanlage Gut Rieden liegt ca. 3 km nördlich der Stadt Starnberg. Auf dem Meisterschaftsplatz, gebaut auf einem eiszeitlichen Moränenhügel, erwartet den Golfer ein unvergessliches Panorama mit Blick über den Starnberger See und auf die bayerische Alpenkette vom Karwendel bis zur Zugspitze.

Golfclub Augsburg e.V.

Extras:

Bobingen-Burgwalden, Bayern

Der 18-Loch Golfclub Augsburg (1959) in Burgwalden, vor den Toren Augsburgs, empfängt Sie mit dem einzigartigen Panorama des Naturparks Westliche Wälder. Seit vielen Jahren erfüllt die Golfanlage die hohen Qualitätsanforderungen der Leading Golf Courses of Germany und zählt somit zum erlesenen Kreis der besten Golfplätze Deutschlands. 

Golfclub Beuerberg e.V.

Extras:

Beuerberg, Bayern

Der 18-Loch Golfclub Beuerberg, großzügig auf einer Fläche von 110 ha angelegt, beeindruckt durch seine reizvolle Lage im Alpenvorland mit traumhafter Bergkulisse. "Top 100 Golf Courses" , die international größte Ranking Plattform für Golfplätze, hat die Golfanlage Beuerberg für 2014 auf Platz 9 in Deutschland gewählt.

Golfclub Lichtenau-Weickershof e.V.

Extras:

Lichtenau, Bayern

Der 18-Loch Golfclub Lichtenau-Weickershof e.V. (gegründet 1978) nahe der Stadt Ansbach liegt eingebettet in die reizvolle, typisch fränkische Landschaft. Der überwiegend flache Meisterschaftsplatz im Parklandstil ist gekennzeichnet durch eine über Jahrhunderte entstandene bäuerliche Kulturlandschaft.

Golfclub Schwanhof e.V.

Extras:

Luhe-Wildenau, Bayern

Die 18-Loch Meisterschaftsanlage des Golfclub Schwanhof liegt, umgeben von viel Wald, eingebettet in die leicht hügelige Landschaft der Oberpfalz. Die von US Open Sieger Jerry Pate und Reinhold Weishaupt erstellte Golfanlage bietet sowohl Anfängern als auch ambitionierten Golfern beste Spiel- und Trainingsbedingungen. Als Mitglied der „Leading Golf Courses of Germany“ gehören zu diesem relativ offenen Platz attraktive Fairways, gepflegte Grüns und eine hervorragende Ausstattung.

Golfpark Oberzwieselau

Extras:

Lindberg, Bayern

Die 18-Loch-Meisterschaftsanlage des Golfpark Oberzwieselau (1991) liegt in unmittelbarer Nähe des Schlosses Oberzwieselau im Bayerischen Wald und zählt zu den landschaftlich reizvollsten Golfanlagen in ganz Deutschland. Kennzeichnend für den harmonisch in die Landschaft eingefügten Platz sind neben alten Laubbäumen, die Schräglagen und zahlreiche Wasserhindernisse, die auf vielen Bahnen zur Herausforderung werden.

Golfpark Rothenburg-Schönbronn

Extras:

Buch am Wald, Bayern

Die 18-Loch Anlage des Golfpark Rothenburg-Schönbronn liegt nahe der historischen Stadt Rothenburg o.d.T. am Rande eines Waldgebietes. Die relativ offenen Bahnen sind gekennzeichnet durch zahlreiche Wasserhindernisse und strategisch platzierte Bunker.  Hier finden Golfer aller Spielstärken interessante und abwechslungsreiche Spielmöglichkeiten.

Tölzer Golfclub e.V.

Extras:

Wackersberg, Bayern

Der 9-Loch Tölzer Golfclub e.V. (gegründet 2014, Golfplatz 1973) liegt nur wenige Minuten vom gleichnamigen Ort entfernt im malerischen Voralpenland. Der in leicht hügeligem Gelände gelegene Platz bietet  seit dem Umbau 18 Spielmöglichkeiten mit alten Baumbestand und herrliche Blicke auf das Gebirgspanorama.

Golf Club Höslwang im Chiemgau e.V.

Extras:

Höslwang, Bayern

Der 18-Loch Golf Club Höslwang im Chiemgau (1974) liegt eingebettet in die Landschaft der oberbayerischen Seenplatte. Von hier aus bieten sich schöne Ausblicke auf das Alpenpanorama. Der Platz ist gekennzeichnet durch eine Reihe anspruchsvoller Wasserhindernisse, die ein präzises und strategisches Golfspiel erfordern.

Golf- und Land Club Oberpfälzer Wald e.V.

Extras:

Neunburg vorm Wald, Bayern

Die 18-Loch Anlage des Golf- und Land Club Oberpfälzer Wald (gegründet 1978) liegt in einer Talmulde inmitten eines Landschaftsschutzgebietes in der reizvollen Region des Oberpfälzer Waldes. Von hier aus bietet sich ein herrlicher Panoramablick auf die umliegende Landschaft.

Golf-Club Herzogenaurach e.V.

Extras:

Herzogenaurach, Bayern

Der 18-Loch Golf-Club Herzogenaurach (erbaut 2003) liegt unweit von Erlangen eingebettet in die natürliche mittelfränkische Hügellandschaft. Der Meisterschaftsplatz wurde vom bekannten Tourspieler Carlo Knauss entworfen und harmonisch in die vorhandenen Geländeformationen eingefügt.

Golfanlage Alpenseehof

Extras:

Nesselwang, Bayern

Die 9-Loch Golfanlage Alpenseehof liegt eingebettet in die herrliche Voralpenlandschaft am Landschafts- und Naturschutzgebiet Attlesee nahe der Stadt Nesselwang im Allgäu. Der leicht hügelige Golfcourse ist einfach zu begehen und bietet dem Golfer immer wieder einen herrlichen Panoramablick auf die Berge.

Golfclub Berchtesgadener Land e.V.

Extras:

Ainring, Bayern

Der Golfclub Berchtesgadener Land e.V. mit seinem anspruchsvollen 18-Loch Meisterschaftsplatz liegt wenige Autominuten von der Festspielstadt Salzburg entfernt, im leicht hügeligen Gelände des oberbayerischen Dorfes Weng, in herrlich ruhiger Lage. Genießen Sie Ihr Golfspiel vor der prachtvollen Bergkulisse der bayerischen und österreichischen Alpen.

 

Golfclub Isarwinkel e.V.

Extras:

Bad Tölz, Bayern

Der 9-Loch Golfclub Isarwinkel am Rande von Bad Tölz südlich von München verläuft durch eine leicht hügelige Landschaft im malerischen Isarwinkel. Der schöne Golfplatz im Parklandstil besticht mit seinem außergewöhnlichen Bergpanorama, den spieltechnisch anspruchsvollen Bahnen und den erstklassigen Grüns.

 

Golfclub Lauterhofen e.V.

Extras:

Lauterhofen, Bayern

Der 18-Loch Golfclub Lauterhofen liegt eingebettet in ein hügeliges Gelände der typischen Juralandschaft. Jedes Fairway hat seine eigene Charakteristik. Die Bahnen liegen teils offen, teils von Mischwäldern eingerahmt. Strategisch platzierte Bunker und Wasserhindernisse fordern vom erfahrenen Golfer höchste Präzision, um einen guten Score zu erlangen. 

Golfclub Tutzing e.V.

Extras:

Tutzing, Bayern

Der 18-Loch Golfclub Tutzing liegt eingebettet in ein Moränenlandschaft in unmittelbarer Nähe zum Starnberger See und mit wunderschönen Blicken auf das Alpenpanorama. Der Platz wurde in ein hügeliges, vormalig landwirtschaftlich genutztes Gelände gelegt, das die typischen Merkmale der idyllischen Voralpenlandschaft trägt.

Golfclub zu Gut Ludwigsberg e.V.

Extras:

Türkheim, Bayern

Die Anlage wird durch den teilweise alten Baumbestand von Eichen, Eschen, Birken, Erlen, Ahorn und Pappeln geprägt. Seen- und Feuchtbiotope ergänzen sinnvoll die Naturlandschaft und fügen sich gut in das Spielgeschehen ein. Von den Spielbahnen kann man eine herrliche Aussicht auf 300 km Alpenpanorama genießen.

Golfplatz Iffeldorf

Extras:

Iffeldorf, Bayern

Der 18-Loch Golfplatz Iffeldorf liegt eingebettet zwischen den Osterseen, den südlichen Alpen und dem Starnberger See – mitten im Alpenvorland in der Nähe von München. Der Meisterschaftsplatz verläuft durch eine sanft gewellte Hügellandschaft, durchzogen von Wäldern und uralten Eichenbäumen, kleinen Seen und Biotopen.

Der Golf Club Am Obinger See

Extras:

Obing, Bayern

Der 9-Loch Der Golf Club Am Obinger See (eröffnet 2002) im Chiemgau ist ein Meisterschaftsplatz, der im Stil amerikanischer Golfplätze der Jahrhundertwende gebaut wurde. Kennzeichnend für den Platz sind zahlreiche Bunker mit absichtlich ausgefransten Rändern. Der Platz ist für Spieler aller Handicapklassen attraktiv.

Golf Club am Eixendorfer See

Extras:

Rötz, Bayern

Die 9-Loch Anlage des Golf Club am Eixendorfer See liegt am Eixendorfer See im Naturparks Oberer Bayerischer Wald. Der hügelige Golfplatz ist von Wäldern umgeben und bietet teils herrliche Ausblicke in die Landschaft. Der Platz beginnt am Flüsschen Schwarzach und zieht sich um das Dorf Hillstett herum. In 2017 erhält die Golfanlage ein komplett neues Clubhaus.

Golf Club Gut Ising

Extras:

Chieming, Bayern

Der 9-Loch Golf Club Gut Ising liegt oberhalb des Chiemsee eingebettet zwischen alten Alleebäumen und den angrenzenden Poloplätzen von Gut Ising. Der Platz bietet einige optisch und spielerisch sehr reizvolle Wasserhindernisse. Teilweise enge Fairways und die eher kleinen Grüns erfordern präzise Schläge. Dennoch ist der Platz für alle Spielstärken interessant und abwechslungsreich.

Golf Club Hohenpähl e.V.

Extras:

Pähl, Bayern

Der 18-Loch Golf Club Hohenpähl (1988) liegt in einer einzigartigen und malerischen Kulturlandschaft zwischen dem Starnbergersee und dem Ammersee. Der leicht hügelige Platz verläuft durch eine Landschaft, die durch Jahrhunderte alte Bäume, Alleen, Hügel, Bäche und Weiher geprägt ist. Genießen Sie die wunderbaren Ausblicke auf das Alpenpanorama!

Golf Club Oberfranken e.V.

Extras:

Thurnau, Bayern

Der 18-Loch Golf Club Oberfranken (1965) liegt unweit der berühmten Stadt Bayreuth in Oberfranken. Auf dem malerischen Gelände erwarten Sie sehr schöne Aussichten bis hin zu den Gipfeln des Fichtelgebirges und äußerst abwechslungsreiche Spielbahnen. Der Platz gilt zurecht als einer der schönsten Frankens.

Golf Club Schloss Guttenburg e.V.

Extras:

Kraiburg, Bayern

Die 18-Loch Meisterschaftsanlage des Golf Club Schloss Guttenburg liegt eingebettet in die herrliche Landschaft des südostbayerischen Voralpenlandes mit Blick auf die Chiemgauer und Berchtesgadener Berge. Der Meisterschaftsplatz zeichnet sich durch zahlreiche Bunker, einige spektakuläre Wasserhindernisse, reizvolle Biotopflächen und schnelle Grüns aus.

Golf Resort Sonnenalp-Oberallgäu

Extras:

Ofterschwang, Bayern

Das 45-Loch Golfresort Sonnenalp-Oberallgäu liegt eingebettet in das idyllische Allgäuer Alpenvorland. Das Resort umfaßt die beiden 18-Loch Meisterschaftsplätze Sonnenalp und Oberallgäu sowie den 9-Loch Kurzplatz Gundelsberg. Die drei Plätze erstrecken sich über ein traumhaftes Sonnenplateau zwischen Fischen und Bolsterlang.

Golfanlage Auf der Gsteig

Extras:

Lechbruck am See, Bayern

Die Golfanlage Auf der Gsteig liegt im schwäbisch-oberbayerischen Alpenvorland und somit im Herzen der Urlaubslandschaften Ostallgäu, Auerbergland und Pfaffenwinkel. Der 18-Loch Platz liegt inmitten von altem Baum- und Heckenbestand mit Blick auf die Alpen und die grüne Hügellandschaft des Allgäu. Die großzügig angelegte Golfanlage fordert und begeistert Golfer aller Spielstärken. 

Golfanlage Gerhelm

Extras:

Velden, Bayern

Die 18-Loch Golfanlage GERHELM (1997) liegt nordöstlich von Nürnberg am Rande der Fränkischen Schweiz. Mittlerweile zählt Gerhelm zu den ansprechendsten und idyllischsten Plätzen in der Metropolregion Nürnberg und ist dazu die erste und einzige 18-Loch-Anlage im Landkreis Nürnberger Land.

Golfclub Garmisch-Partenkirchen e.V.

Extras:

Oberau, Bayern

Der 18-Loch Golf-Club Garmisch-Partenkirchen (1928) liegt in Oberau nahe Garmisch-Partenkirchen im Werdenfelser Land. Vom Platz aus haben Golfer wiederholt Ausblick auf die großartige und bizarre Bergwelt des Oberlandes mit Alpspitze, Zugspitzmassiv und Waxenstein. Der Golfplatz ist jedoch kein Gebirgsplatz im eigentlichen Sinne und sehr gut begehbar.

Golfclub Kronach e.V.

Extras:

Küps/Nagel, Bayern

Die 18-Loch Golfanlage des Golfclub Kronach liegt in kulturhistorisch bedeutsamer Umgebung. Die in der gleichnamigen Stadt befindliche Festung Rosenberg gilt als die größte mittelalterliche Festung Deutschlands. Der Golfplatz befindet sich in naturbelassener Hügellandschaft und wird von altem Baumbestand umrahmt.

Golfclub Oberstdorf e.V.

Extras:

Oberstdorf, Bayern

Der 9-Loch Golfclub Oberstdorf liegt inmitten des Allgäu, eingebettet in eine herrliche Naturlandschaft, umgeben von atemberaubender Bergkulisse. Die Bahnen sind nicht nur durch spektakuläre Abschläge und terrassenähnliches Gelände golftechnisch abwechslungsreich gestaltet.

Golfclub Ruhpolding e.V.

Extras:

Ruhpolding-Zell, Bayern

Der 18-Loch Golfclub Ruhpolding e.V. liegt südöstlichen Teil des bekannten Luftkurorts umgeben von einem großartigen Gebirgspanorama. Diese Region nahe des Chiemsees ist berühmt für ihr mildes Klima mit viel Sonnenschein. Die Lage hält den Golfplatz nebelfrei und schützt ihn vor rauen Winden. Die gepflegten 18 Bahnen ziehen sich über ein 84 ha großes Gelände am Rande eines Waldes. 

Golfclub Sagmühle

Extras:

Bad Griesbach, Bayern

Der 18-Loch Golfclub Sagmühle (1984) liegt auf vollkommen ebenem Gelände, unmittelbar an der Rott. Für die Planung und Gestaltung des Meisterschaftsplatzes war der renommierte Golfplatzarchitekt Kurt Rossknecht verantwortlich. Die großzügig angelegten Fairways werden von altem Baumbestand, Büschen und Zierpflanzungen begrenzt. 

Golfpark Romantische Straße Dinkelsbühl

Extras:

Dinkelsbühl, Bayern

Nur 3 km außerhalb der weltberühmten historischen Altstadt von Dinkelsbühl an der Romantischen Straße liegt diese schöne Golfanlage. Auf der Hochfläche und in der Senke des Knorrenbachtals erstreckt sich ein abwechslungsreicher und spieltechnisch anspruchsvoller Golfplatz. Die Wasserhindernisse, die geschickt angelegten Sandbunker und Anpflanzungen versprechen eine interessante Golfrunde.

Golfplatz Oberallgäu - Golfresort Sonnenalp-Oberallgäu

Extras:

Ofterschwang, Bayern

Der 18-Loch Meisterschaftsplatz Golfplatz Oberallgäu (2004) gehört zum Golfresort Sonnenalp-Oberallgäu und wurde vom renommierten Golfplatzarchitekten Kurt Rossknecht entworfen. Vor der malerischen Bergkulisse des Nebelhorn und der Sonnenköpfe gelegen gilt der Platz Oberallgäu als einer der reizvollsten Alpenkurse Deutschlands.

Golfplatz Sonnenalp - Golfresort Sonnenalp-Oberallgäu

Extras:

Ofterschwang, Bayern

Der 18-Loch Golfplatz Sonnenalp (1975) gehört zum Golfresort Sonnenalp-Oberallgäu und liegt eingebettet in das idyllische Allgäuer Alpenvorland. Der schöne Meisterschaftsplatz wurde vom schottischen Architekten Donald Harradine geplant und verläuft durch eine leicht hügelige Landschaft. Er ist aber dennoch gut zu Fuß zu bewältigen.

Altmühlgolf Beilngries

Extras:

Beilngries, Bayern

Der Golfclub Altmühlgolf Beilngries ist eine 9-Loch Anlage im ebenen Gelände des Naturschutzgebietes Altmühltal. Die Fairways sind offen gestaltet und nur von wenigen Hindernissen durchzogen. Den optischen Rahmen bilden angrenzende Wäldchen und Baumgruppen sowie die hügelige Landschaft des Jura. 

Chiemsee Golfcard

Prien am Chiemsee, Bayern

Die Chiemsee Golfcard bietet die Möglichkeit, viele Golfplätze rund um den Chiemsee zu erkunden, eine Region mit großer landschaftlicher Vielfalt; vom angrenzenden Chiemgau bis zum Chiemsee-Alpenland zwischen Inntal und Mangfalltal, zwischen Wasserburger und Rosenheimer Land und dem Wendelstein.

Golf & Country Club Margarethenhof

Extras:

Waakirchen am Tegernsee, Bayern

Die 18-Loch Golfanlage Margarethenhof hoch über dem Tegernsee auf knapp 1.000 m.ü.M. zählt zu den schönsten Golfplätzen Deutschlands. Der weitestgehend naturbelassene Kurs eingebettet in die idyllische Bilderbuch-Kulisse ist teilweise hügelig und anspruchsvoll, je nach gesteckten Abschlägen aber ebenso für Single-Handicap-Spieler als auch für Anfänger geeignet.

Golf Club Pottenstein-Weidenloh e.V.

Extras:

Pottenstein, Bayern

Der 18-Loch Golf Club Pottenstein-Weidenloh liegt südlich von Bamberg eingebettet in die beeindruckende Natur der Fränkischen Schweiz. Der Meisterschaftsplatz wurde vom Golfplatzarchitekten Götz Mecklenburg entworfen und in die malerische Landschaft mit ihren facettenreichen natürlichen Gegebenheiten integriert. 

Golf-Club Maria Bildhausen e.V.

Extras:

Münnerstadt, Bayern

Der 18-Loch Golf-Club Maria Bildhausen nördlich von Bad Kissingen befindet sich auf dem ehemaligen landwirtschaftlichen Gelände des Klosters Maria Bildhausen. Der Meisterschaftsplatz erstreckt sich innerhalb eines leicht hügeligen Geländes auf großzügigen 140 ha.

Golfclub Memmingen Gut Westerhart e.V.

Extras:

Buxheim, Bayern

Der 18-Loch Golfclub Memmingen Gut Westerhart liegt nur wenige Kilometer von Memmingen entfernt im Allgäuer Voralpenland. Der ebene, gut zu begehende Golfplatz nördlich des Bodensee fügt sich harmonisch in die Landschaft ein und bietet eine Reihe herausfordernder Löcher. 

Golfclub Schloß Reichmannsdorf e.V.

Extras:

Schlüsselfeld-Reichmannsdorf, Bayern

Die 18-Loch Anlage des Golfclub Schloß Reichmannsdorf liegt in der fränkisch-idyllischen Steigerwaldlandschaft südwestlich von Bamberg inmitten der drei "Ws": Wald, Wiesen und Weiher.  Baumbestand, Hanglagen, einige Wasserhindernisse und gut verteidigte Grüns kennzeichnen den weitläufigen Platz, der nicht nur für Anfänger eine sportliche Herausforderung darstellt.

Allgäuer Golf- und Landclub e.V.

Extras:

Ottobeuren, Bayern

Der Allgäuer Golf- und Landclub liegt etwa 3 Kilometer südlich des Kneippkurortes Ottobeuren. Das interessante Layout ist geprägt durch herrlichen alten Baumbestand und abwechslungsreiche Golfbahnen.

Aschaffenburger Golf-Club e.V.

Extras:

Hösbach, Bayern

Die 18-Loch Anlage des Aschaffenburger Golf-Clubs liegt eingebettet in die leicht hügelige Landschaft des Vorspessart und besticht durch wundervolle Ausblicke bis zu den Gipfelzügen des Odenwalds bei gleichzeitig äußerst interessant angelegten Spielbahnen. Hier sind eher strategisches Geschick als reines Longhitting gefragt. Die Fairways verlaufen teils durch bewaldetes, teils offenes Gelände. Bunker finden sich vor allem zur Grünverteidigung und die wenigen Wasserhindernisse lassen sich problemlos umspielen. Insgesamt bietet der Platz interessante Herausforderungen für Golfer aller Spielklassen. 

Chiemsee Golf-Club Prien e.V.

Extras:

Prien-Bauernberg, Bayern

Der Chiemsee Golf-Club Prien liegt auf einem Hochplateau in direkter Nähe zum Chiemsee. Die hügeligen und abwechslungsreichen Spielbahnen werden von altem Baumbestand geprägt. Bunker, natürlicher Bewuchs und zahlreiche Schräglagen fordern den Golfer, der immer wieder mit einem Blick auf die nahe gelegenen Berge belohnt wird.

Deggendorfer Golfclub e.V.

Extras:

Schaufling, Bayern

Der 18-Loch Deggendorfer Golfclub (gegründet 1981) liegt nahe Deggendorf auf der Rusel, den landschaftlich beeindruckenden Vorbergen des Bayerischen Waldes. Auf 840 m Höhe erwartet Sie ein schöner Golfplatz im Parklandstil. Der relativ ebene Platz eröffnet wunderbare Fernblicke bis weit hinein in die Donauebene, an manchen Tagen bis zu den Alpen.

Gäuboden Golf Club e.V.

Extras:

Aiterhofen, Bayern Der 18-Loch Golfclub Gäuboden liegt im Städtedreieck Straubing – Bogen – Deggendorf. Die ca. 110 Hektar große Anlage am Fuße des Bayerischen Waldes bietet den Spielern einen wunderschönen Blick auf den Bogenberg mit seiner bekannten Wallfahrtskirche. Die größtenteils flachen Fairways sind geprägt durch viele interessante Wasserhindernisse sowie durch überdurchschnittlich große und leicht modellierte Grüns.

Golf Club Am Habsberg e.V.

Extras:

Velburg-Unterwiesenacker, Bayern

Der 18-Loch Golf Club Am Habsberg liegt eingebettet in die herrliche Naturlandschaft des Jura, mit wunderschönen Ausblicken auf den Platz selbst und die umliegende Landschaft. Der Platz ist einer der am meisten beachteten Championship Golf Courses in Deutschland und gehört bereits seit 2006 zu den Leading Golf Courses of Germany.

Golf Club Erlangen e.V.

Extras:

Kleinsendelbach, Bayern

Die 18-Loch Anlage des Golf Club Erlangen (2007) wurde vom Golfplatzarchitekten Wolfgang Barth entworfen. Der Platz liegt eingebettet in die hügelige Landschaft der Fränkischen Schweiz und bietet trotz der großzügig angelegten Fairways sportlich anspruchsvolle Bahnen. Ein neu angelegter Flusslauf, Blumenwiesen, Wälder und Biotope vermitteln den Charme einer Parklandschaft gepaart mit den Reizen eines Waldplatzes. Für einen niedrigen Score sind lange Drives und ein gutes kurzes Spiel erforderlich.

Das Angebot wird ergänzt um eine professionelle Driving Range und einen großzügigen Übungsbereich.

Golf Club Reichsstadt Bad Windsheim e.V.

Extras:

Bad Windsheim, Bayern Die 18-Loch Meisterschaftsanlage des Golf Club Reichsstadt Bad Windsheim liegt auf einem weitläufigen Terrain zwischen Steigerwald und Frankenhöhe. Die großzügigen Fairways in unmittelbarer Nähe von Weinbergen werden unterbrochen von Wasserhindernissen und sanften Hügeln. Die abwechslungsreiche Gestaltung der Anlage, in Harmonie mit einer außergewöhnlichen Landschaft, ermöglichen Spielern aller Spielstärken interessante und abwechslungsreiche Golfrunden.

Golf Sport Franken

Extras:

Eckental, Bayern Die 18-Loch Anlage des Golf Club Erlangen liegt eingebettet in die hügelige Landschaft der Fränkischen Schweiz. Die Fairways sind großzügig angelegt und bieten auch Einsteigern die Möglichkeit, gute Scores zu erzielen. Der neu angelegte Flusslauf, Blumenwiesen, Wälder und Biotope vermitteln den Charme einer Parklandschaft gepaart mit den Reizen eines Waldplatzes. Lange Drives, kurzes Spiel und genaue Putts fordern die Golfer mit niedrigem Handicap.

Golf Valley München

Extras:

Valley, Bayern

Die 27-Loch-Anlage Golf Valley München bietet einen 3 mal 9-Loch Designer-Championship Course. Der Architekt David Krause konnte hier auf 140 ha einen Golfplatz der Spitzenklasse bauen. Die Golfanlage zeichnet sich durch attraktive Hindernisse, eine großzügig angelegte Seenlandschaft mit Inselgrüns, Bunkerlandschaften und weitläufige Grüns aus.

Golf- und Landclub Bayerwald e.V.

Extras:

Waldkirchen, Bayern

Der Golf- und Landclub Bayerwald liegt eingebettet in der wunderschönen, ursprünglichen Naturlandschaft des Bayerischen Waldes. Geboten wird mit der 18-Loch-Meisterschaftsanlage Poppenreut und dem öffentlichen 9-Loch-Golfpark Dorn ein für alle Leistungsstufen geeignetes Golferlebnis.

Golf-Club Berchtesgaden e.V.

Extras:

Berchtesgaden, Bayern Der 9-Loch Golf-Club Berchtesgaden liegt am Obersalzberg auf einem Hochplateau auf ca 900 m.ü.M. und gilt als echtes Juwel. Allein der spektakuläre Panoramablick auf Watzmann, Kehlstein und auf Berchtesgaden sind ein Wert an sich. Das sanft hügelige Gelände und von Bunkern gut verteidigte Grüns bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Golfspiel.

Golf-Club Fränkische Schweiz e.V.

Extras:

Ebermannstadt, Bayern

Die 18-Loch Anlage des Golfclubs liegt in einer abwechslungsreichen Landschaft der Fränkische Schweiz. Die Fairways sind teils offen, teils von Bäumen und Büschen sowie Blumenwiesen gesäumt. Strategisch platzierte Bunker sorgen für spielerische Herausforderungen.

Ein 6-Loch-Kurzplatz vervollständigt die guten Trainings- und Spielbedingungen.

Golf-Club Lindau-Bad Schachen e.V.

Extras:

Lindau, Bayern Die 1954 vom Golfplatzarchitekten Kurt Rossknecht geplante 18-Loch-Anlage des Golf-Club Lindau-Bad Schachen wurde um das Schloß Schönbühl herum angelegt. Die ebenen bis hügeligen Fairways sind gekennzeichnet durch uralten Baumbestand im Wechsel mit junger Bepflanzung und zahlreiche Wasserhindernisse. Vor allem aber bietet der Platz atemberaubende Ausblicke auf den Bodensee und die nahen Alpen im Drei-Länder-Eck. Die attraktive und selektive Anlage darf sich zu den optisch schönsten Plätzen Deutschlands zählen.

Golfclub Altötting-Burghausen e.V.

Extras:

Haiming, Bayern Der Golfclub Altötting-Burghausen verfügt über eine 27-Loch Anlage. Der 18-Loch-Meisterschaftsplatz ist dem Barockschlösschen Piesing vorgelagert und trägt daher den Namen “Schloß Piesing”. Charakteristisch sind breite Fairways und strategisch platzierte Hindernisse fordern - wenn auch fair - Golfer aller Spielstärken.

Der 9-Loch-Platz “Falkenhof” liegt eingebettet im Zusammenfluss von Inn und Alz. Hier wurde der Schwerpunkt auf eine Mischung aus Erholung bei gleichzeitig abwechslungsreichen Spielbahnen gelegt.

Golfclub am Nationalpark Bayerischer Wald e.V.

Extras:

Sankt Oswald, Bayern Die 18-Loch Anlage des Golfclubs am Nationalpark Bayerischer Wald ist geprägt von der urwüchsigen Landschaft dieses ersten deutschen Nationalparks. Der Golfplatz zeigt, wie Naturschutz und Golf durch die Schaffung von Schutzzonen für Flora und Fauna zusammen wirken können, so daß Wildtiere und Vögel aller Art gesicherte Lebenszonen finden. Die Fairways sind zum Teil offen angelegt, zum Teil von Wald umsäumt. Strategisch platzierte Bunker und Wasserhindernisse tragen zusätzlich zur optischen wie sportlichen Abwechslung bei.

Golfclub Bad Kissingen e.V.

Extras:

Bad Kissingen, Bayern

Der 18-Loch Golfclub Bad Kissingen wurde 1910 gegründet und erfüllt alle Erwartungen, die man an einen ehrwürdigen Platz stellt. Die Golfanlage, wenige Kilometer von Bad Kissingen entfernt, erstreckt sich entlang der Saale und gleicht einer Parklandschaft mit sehr altem Baumbestand.

Golfclub Bamberg e.V.

Extras:

Breitengüßbach, Bayern

Der 18-Loch Golfclub Bamberg liegt auf dem Gelände des unter Denkmalschutz stehenden Gut Leimershof nördlich von Bamberg, eingebettet in die typisch fränkische Hügellandschaft. Der Meisterschaftsplatz ist umsäumt von Wald und seine Bahnen sind gekennzeichnet durch Wasserhindernisse, gut platzierte Bunker, schnelle ondulierte Grüns sowie zahlreiche Schräglagen, die Golfer aller Spielstärken herausfordern.

Golfclub Dorn-Herzogstein

Waldkirchen, Bayern Der 9-Loch Golfclub Dorn-Herzogstein liegt eingebettet in einem leicht hügeligen Gelände vor den Höhenzügen des Bayerischen Waldes. Eine Idylle inmitten des bayerisch-oberösterreichischen Grenzgebiets zwischen Feldern, Flüssen und Wälder, zwischen Burgen, Klöster und Thermen.

Golfclub Fahrenbach im Fichtelgebirge e.V.

Extras:

Tröstau, Bayern

Der 18-Loch Golfclub Fahrenbach im Fichtelgebirge liegt eingebettet in den Naturpark Fichtelgebirge östlich von Bayreuth. Geprägt wird der hügelige und anspruchsvolle Platz weniger von den Längen als von den Gegebenheiten der Topographie, den Wasserläufen, kleinen Strauch- und Baumgruppen und Feuchtbiotopen.

Golfclub Gut Sansenhof

Extras:

Amorbach – Sansenhof, Bayern

Der 27-Loch Golfclub Gut Sansenhof liegt auf einem Höhenzug zwischen Michelstadt und Amorbach als urwüchsige Lichtung, eingerahmt von Eichen- und Buchenwäldern. Der öffentliche 18-Loch Golfplatz wurde von seinem Architekten Reinhold Weishaupt in die ursprüngliche Natur des Buntsandstein – Odenwaldes integriert.

Golfclub Haßberge e.V.

Extras:

Ebelsbach-Steinbach, Bayern

Der 18-Loch Golfclub Haßberge liegt auf einem hügeligen Plateau oberhalb der Weinberge mit einem herrlichen Blick ins Maintal und auf die Wallfahrtskirche Maria Limbach. Umsäumt von alten Eichenbaumbeständen stellt der nur 22 km von Bamberg und 32 km von Schweinfurt entfernte Platz auf 65 ha mit seinen Sand- und Wasserhindernissen für jeden Golfer eine besondere sportliche Herausforderung dar.

Golfclub Hellengerst

Extras:

Hellengerst, Bayern Die 18-Loch Anlage des Golfclub Hellengerst liegt auf einem Hochplateau des Weitnauer Tals mit wunderschönen Ausblicken auf die Oberbayerischen, Allgäuer und Schweizer Alpen. Eingebettet in die typische Hügellandschaft der Region sieht sich der Golfer mit Bunker- und Wasserhindernissen sowie Hanglagen konfrontiert. Präzise Abschläge sind ebenso erforderlich wie kontrolliertes Anspiel der Grüns. Der Platz ist für Anfänger wie Fortgeschrittene gleichermaßen attraktiv.

Golfclub im Chiemgau Chieming e.V.

Extras:

Chieming, Bayern Der Golfclub Chieming mit seinem 18-Loch-Meisterschaftsplatz liegt in einem ondulierten Gelände inmitten der reizvollen Landschaft des Chiemgau. Der Platz bietet Top-Grüns sowie strategisch platzierte Bunker und Teiche in landschaftlich einmaliger Umgebung. Flache Fairways wechseln sich ab mit leicht hügeligen. Mehrere Bahnen werden seitlich von Mischwald begrenzt.

Golfclub Schloss Elkofen e.V.

Extras:

Grafing-Oberelkofen, Bayern

Der Golfclub Schloss Elkofen liegt eingebettet in eine typisch oberbayerische Moränenlandschaft nur 30 Minuten von München entfernt. Dem Spieler bietet sich von hier ein grandioser Blick auf das Panorama der Alpen. Die hügeligen Spielbahnen folgen dem Rhythmus des Geländes.

Golfclub Schloss Mainsondheim e.V.

Extras:

Mainsondheim, Bayern Die 18-Loch Anlage des Golfclub Schloss Mainsondheim ist an der Mainschleife bei Dettelbach vor dem Hintergrund einer lieblichen Weinbergkulisse gelegen. Die Bahnen sind gekennzeichnet durch malerische Biotope und große Grüns, die jedoch von Bunkern und Wasserhindernissen variantenreich verteidigt werden. Der überwiegend flache Platz bietet Anfängern wie auch anspruchsvollen Golfern abwechslungsreiche und interessante Spielmöglichkeiten.

Golfclub Steigerwald in Geiselwind e.V.

Extras:

Geiselwind, Bayern Die 18-Loch Meisterschaftsanlage des Golfclub Steigerwald liegt eingebettet in die fränkische Natur auf einem Hochplateau. Der von Don Harradine designte Platz bietet an einigen Stellen herrliche Ausblicke auf die umgebende Landschaft. Die Bahnen sind charakterisiert durch einige wenige Wasserhindernisse und schönen von Bunkern verteidigten Grüns.