X

Golfplätze in Nordrhein-Westfalen

golfen im Land des Karnevals

Golfplätze in Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen umfasst eine Vielzahl schöner Golfplätze vom Münsterland mit seinen unzähligen Wasserburgen bis hin zum Teutoburger Wald. Golfplätze rund um die Städte Köln, Düsseldorf und Bonn. Golfurlaub in NRW mit tollen Golfangeboten, Golfhotels und abwechslungsreichen Golfplätzen. 

Möchten Sie nach weiteren Kriterien, wie z.B. der Beschaffenheit der Golfplätze suchen? Weitere Suchkriterien

62 Golfplätze gefunden Suche verfeinern Ergebnisse in Karte anzeigen

Golf Club Gut Lärchenhof e.V.

Extras:

Pulheim, Nordrhein-Westfalen

Die 18-Loch Anlage des Golf Club Gut Lärchenhof e.V. in Pulheim bei Köln zählt zu den bekanntesten Golfplätzen in Deutschland. In den Jahren 2012, 2014 und 2016 war Gut Lärchenhof Gastgeber der BMW International Open. Der sogenannte Stadium Course wurde von Jack Nicklaus entworfen und er ist bisher der einzige von ihm entworfene Golfplatz in Deutschland.

Golfclub Weselerwald e.V.

Extras:

Schermbeck, Nordrhein-Westfalen

Die 18-Loch Anlage des Golfclub Weselerwald e.V. verläuft durch die niederrheinische Parklandschaft des Weselerwaldes mit Hecken und Buschgruppen, ergänzt um Sandbunker und Teiche, leicht wellige Gelände und interessante Doglegs. Es gilt zahlreiche Wasserhindernisse und Bunker zu umspielen, um dann auf den blitzschnellen Grüns erfolgreich punkten zu können. Für Golfanfänger oder erfahrene Golfer steht ein Öffentlicher 9-Loch Platz zur Verfügung.

Golf Club Gut Frielinghausen

Extras:

Sprockhövel, Nordrhein-Westfalen

Die 18-Loch Anlage des Golf Club Gut Frielinghausen (gegründet 1970) wurde von Hans Georg Vesper entworfen. Sie liegt eingebettet in eine Hügellandschaft im Felderbachtal im Bergischen Land. Der anspruchsvolle Platz mit seinen Wasserhindernissen, Schräglagen und strategisch platzierten Bunkern fordert spielerisches und taktisches Geschick.

Golf Park Nümbrecht

Extras:

Nümbrecht, Nordrhein-Westfalen

Der 9-Loch Golf Park Nümbrecht (1990) im Oberbergischen Land liegt zum großen Teil im ehemaligen Südteil des Kurparks Nümbrecht. Die für Anfänger wie für Fortgeschrittene gleichermaßen anspruchsvollen Golfbahnen sind eingebettet in die gepflegte Parklandschaft mit teilweise altem Baumbestand und bieten jedem Golfer pures Spielvergnügen.

Golfclub Burg Overbach e.V.

Extras:

Much, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golfclub Burg Overbach (1985) erstreckt sich auf 84 ha rund um die mittelalterliche Burg Overbach. Eingebettet in die Topographie des Bergischen Landes und in weitgehend naturbelassenem Gelände erwartet den Golfer ein sportlich anspruchsvoller, zugleich fairer Platz mit traumhaften Ausblicken auf den Ort Much und das Bergische Land bis hin zum Siebengebirge. 

Golfclub Felderbach e.V.

Extras:

Sprockhövel, Nordrhein-Westfalen

Die 18-Loch Anlage des Golfclub Felderbach (1999) wurde harmonisch eingefügt in die Landschaft des Felderbachtals im Bergischen Land und bietet dem Golfer wunderbare Ausblicke. Charakteristisch für die Teils von Wald umgebenen Fairways sind die typischen Schräglagen.

Golfclub Habichtswald e.V.

Extras:

Westerkappeln-Velpe, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golfclub Habichtswald (1981) liegt in der Ferienregion Tecklenburger- und Osnabrücker Land, mitten im Naturpark Teutoburger Wald. Hier erwartet den Golfer auf vielen Bahnen ein 5-Sterne-Panoramablick. Hügeliges Gelände, herrlicher alter Baumbestand, naturnahe Teiche, interessant modellierte Grüns bieten für jeden Golfer eine Herausforderung.

Golfclub Schloss Auel

Extras:

Lohmar, Nordrhein-Westfalen

Die 27-Loch Golfanlage besteht aus einem 18 und einem 9-Lochplatz, welche für jede Spielstärke, eine spannende Herausforderung bieten. Der in Deutschland einmalige „Zauberteppich“ befördert Sie mit samt Trolley von dem Grün der Eins zum Abschlag der Bahn Zwei. Von hieraus erschließt sich eine beeindruckende Aussicht weit über das Aggertal hinaus.

Golfclub Schmallenberg e.V.

Extras:

Schmallenberg-Winkhausen, Nordrhein-Westfalen

Der 27-Loch Golfclub Schmallenberg (gegründet 1984) liegt im Herzen des Sauerlands auf einem Bergplateau inmitten einer der schönsten Mittelgebirgslandschaften mit weitreichenden Blicken auf das Hunau- und Rothaargebirge. Auf Sie wartet ein Platz, der seinesgleichen sucht.

Golfclub Siegen-Olpe e.V.

Extras:

Wenden-Ottfingen, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golfclub Siegen-Olpe  liegt in einem leicht hügeligen Gelände der typischen Mittelgebirgslandschaft des Sieger- und Sauerlandes. Es erwartet Sie ein sehr gepflegter und sportlich anspruchsvoller Golfplatz, der faire Herausforderungen für Anfänger und Könner bietet. 

Kosaido Golf Club International Düsseldorf

Extras:

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Die 18-Loch-Meisterschaftsanlage des Kosaido Golf Club International Düsseldorf glänzt mit einer spektakulären Topographie und ist eine entsprechend sportliche Herausforderung. Der 18-Loch Meisterschaftsplatz inmitten der Ausläufer des Bergischen Landes mit Blick bis weit hinein in das Ruhrgebiet und die Kölner Bucht wird damit durchaus internationalen Ansprüchen gerecht.

Golf & Country Club Velderhof

Extras:

Pulheim bei Köln, Nordrhein-Westfalen

Der Golf & Country Club Velderhof zwischen Köln und Düsseldorf gelegen erwartet Sie mit einem 27-Loch Meisterschaftsplatz, der spannende Golfrunden für Golfer aller Spielstärken bietet. Der Golfplatz erstreckt sich inmitten einer geschützten Auenlandschaft und ausgedehnten Wäldern. Großzügig angelegte und sauber ausgemähte Spielbahnen laden zum Angriff ein, wobei es gut platzierte Fairwaybunker und reizvolle Wasserhindernisse zu umspielen gilt.

Golf Club Oberberg e.V.

Extras:

Reichshof, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golf Club Oberberg im Bergischen Land nahe Olpe liegt eingebettet in eine naturbelassene Landschaft. Der schöne und anspruchsvolle Meisterschaftsplatz ist geprägt von altem Baumbestand. Doglegs, strategisch platzierte Bunker sowie Wasserhindernisse bestimmen die Fairways. 

Golf-Club Widukind-Land e.V.

Extras:

Löhne, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golf-Club Widukind-Land liegt am Rande der Kurstadt Bad Oeynhausen in reizvoller Lage zwischen Wiehengebirge
und Teutoburger Wald. Aufgrund seiner leicht hügeligen Topographie und bisweilen sehr engen Spielbahnen stellt der Platz hohe Anforderungen insbesondere an Spieler mit niedrigem Handicap. Der Golfer wird jedoch mit sehr schönen Ausblicken bis hin zur Porta Westfalica belohnt.

Golfclub AM LÜDERICH

Extras:

Overath, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golfclub AM LÜDERICH (2000) liegt eingebettet in die typisch Bergische Landschaft nur 20 Minuten vom Zentrum Kölns entfernt. Die sehr gepflegte Golfanlage, dessen Wahrzeichen der zweitälteste Förderturm Deutschlands ist, bietet herrliche Ausblicke und schöne naturbelassene Bahnen.

Golfclub Münster-Wilkinghege e.V.

Extras:

Münster, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golfclub Münster-Wilkinghege e.V. (1963) ist Münsters ältester und traditionsreichster Golfclub. Die Golfanlage befindet sich in typisch münsterländischer Parklandschaft rund um das Schloss Wilkinghege. Der Golfplatz liegt in üppig begrünter Natur und ist gekennzeichnet durch Wallhecken, Seen, und Bachläufe.

Golf Club Issum-Niederrhein e.V.

Extras:

Issum, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golfplatz des Golf Club Issum-Niederrhein (gegründet1973) liegt linksrheinisch bei der Stadt Issum eingebettet in die typisch niederrheinische Landschaft. Der schöne Golfplatz im klassischen Parklandstil verläuft durch ein Landschaftsschutzgebiet. 

Golf-Club Aldruper Heide e.V.

Extras:

Greven, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golf-Club Aldruper Heide e.V. (1990) liegt nördlich von Münster eingefügt in die parkähnliche Emslandschaft. Die Fairways verlaufen teils auf dem sandigen Eschrücken des Emstals, teils in den Ems-Auen. Insofern nimmt der Platz einerseits den Charakter der Heidelandschaft auf, andererseits finden sich dichtes Buschwerk sowie größere und kleinere Baumgruppen.

Golf-Club Bergisch Land Wuppertal e.V.

Extras:

Wuppertal, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golf-Club Bergisch Land Wuppertal (gegründet 1928) liegt am Rande von Wuppertal eingebettet in die hügelige Landschaft des Bergischen Landes. Der traditionsreiche Club im Parklandstil gehört zu den ältesten Golfclubs in Deutschland. Der Platz mit viel altem Baumbestand kann in sportlicher Hinsicht zu den führenden Golfanlagen in Deutschlands gerechnet werden.

Golfclub Dreibäumen e.V.

Extras:

Hückeswagen, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golfclub Dreibäumen im Bergischen Land liegt im Städtedreieck Wermelskirchen - Remscheid - Hückeswagen. Der anspruchsvolle Golfplatz ist harmonisch in das leicht hügelige Gelände eingebettet. Breite Fairways und große Grüns vermitteln zunächst den Eindruck eines leicht zu bezwingenden Platzes.

Golfclub Erftaue e.V.

Extras:

Grevenbroich, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golfclub Erftaue (1997) liegt zwischen Bergheim und Neuss in einem flachem, leicht modulierten Gelände und zeigt unterschiedliche Landschaftsformen von Park- über Heidelandschaft bis hin zur Auenlandschaft. Die 18 Spielbahnen des Meisterschaftsplatzes sind großzügig und abwechslungsreich angelegt.

Golfclub Kürten e.V. Bergerhöhe

Extras:

Kürten, Nordrhein-Westfalen

Der 27-Loch Golfclub Kürten (gegründet 1991) nahe der Großen Dhünntalsperre liegt mit schönen Blicken eingebettet in die Landschaft des Bergischen Land. Die Golfanlage verfügt über einen abwechslungsreichen 18-Loch-Meisterschaftsplatz und einen öffentlichen 9-Loch-Platz.

Golfclub Mülheim an der Ruhr Raffelberg

Extras:

Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen

Die 18-Loch Anlage des Golfclub Mülheim an der Ruhr Raffelberg (eröffnet 1998) liegt zentral inmitten des Ruhrgebiets mit optimaler Anbindung zu den Städten Duisburg, Essen, Oberhausen und Mülheim an der Ruhr.

Golfclub Münster-Tinnen e.V.

Extras:

Münster, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golfclub Münster-Tinnen e.V. (1992) wurde vom renommierten Golfplatzarchitekten Christoph Städler entworfen, der mit viel Einfühlungsvermögen und im Einklang mit der Natur den Meisterschaftsplatz in die typisch münsterländische Parklandschaft integriert hat.

Golfclub Repetal Südsauerland e.V.

Extras:

Attendorn / Niederhelden, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golfclub Repetal Südsauerland e.V. zwischen Olpe und dem Ort Schmallenberg im Südsauerland ist reizvoll gelegen in der herrlichen Mittelgebirgslandschaft. Es erwarten Sie Herausforderungen auf einem nicht leichten, aber fairen Golfplatz. Die Golfanlage ist in ein Wasser- und Landschaftsschutzgebiet hineingelegt.

Golfpark Heidewald

Extras:

Warendorf, Nordrhein-Westfalen

Der Golfpark Heidewald (1997) liegt auf halbem Weg zwischen Münster und Bielefeld. Der Golfplatz ist ideal für Senioren, für Einsteiger und für Golfer mit wenig Zeit, doch er ist auch für ambitionierte Spieler attraktiv. Der Golfpark Heidewald wurde 2001 unter die "Top Ten" der leichtesten Turnierplätze in Deutschland gewählt - seine Wettspiele sind gefragt. Der umgebende Kiefernwald und die Heide haben dem Golfplatz seinen Namen gegeben. 

Essener Golfclub Haus Oefte e.V.

Extras:

Essen-Kettwig, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch-Platz ist eine Oase inmitten des Ruhrgebietes. Wenige Minuten von Essens City entfernt, in der reizvollen Umgebung des historischen Ortsteils Kettwig, finden Sie den idyllisch gelegenen Golfplatz. Die weitläufige Parkanlage rund um das Schloss Haus Oefte, das heute als Clubhaus dient, blickt auf eine lange Geschichte zurück.

Golfclub Wasserschloss Westerwinkel e.V.

Extras:

Ascheberg-Herbern, Nordrhein-Westfalen

Die 18-Loch Meisterschaftsanlage des Golfclub Wasserschloss Westerwinkel e.V. (1994) liegt eingebettet in die typische Topographie des Münsterlandes. Neben dem im 17. Jh. erbauten Wasserschloss, das von der Mehrzahl der Bahnen gesehen werden kann, sorgen schöne Biotopflächen, alter Baumbestand, Bachläufe und andere Wasserhindernisse für optische wie auch spielerische Abwechslung.

Warendorfer Golfclub An der Ems

Extras:

Warendorf, Nordrhein-Westfalen

Die 9-Loch Anlage des Warendorfer Golfclub An der Ems liegt inmitten einer münsterländischen Parklandschaft, umgeben von hohen alten Bäumen. Der feine Sandboden garantiert nicht nur sehr feine Fairwaygräser, sondern bietet selbst nach starken Regenfällen einen trockenen und gut bespielbaren Rasen. Der Platz besticht durch seine abwechslungsreichen Spielbahnen.

Golfclub Schloss Haag e.V.

Extras:

Geldern, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golfclub Schloss Haag (gegründet 1995) liegt rund um das historische gräfliche Schloss Haag bei Geldern nahe der holländischen Grenze. Der ebene Golfplatz fügt sich ein in die typische Auenlandschaft des unteren Niederrheins ein, die von Hecken und Waldstrichen mit altem Baumbestand durchzogen ist.

Golfresort Gut Heckenhof

Extras:

Eitorf, Nordrhein-Westfalen

Das Golfresort wurde harmonisch in ein Landschaftsschutzgebiet eingebettet. Der 27-Loch-Meisterschaftsanlage bietet anspruchsvolle große Grüns, malerische Biotope, Rough und Semirough-Zonen sowie ein faires Platzdesign, das das Spiel für Golfer aller Spielstärken zu einem Erlebnis macht.

Bad Driburger Golf-Club e.V.

Extras:

Bad Driburg, Nordrhein-Westfalen Die 18-Loch Anlage des Bad Driburger Golf-Club liegt im nordöstlichen Bereich des Bad Driburger Talkessels. Der Platz erstreckt sich im Anschluss an den Kurpark auf den ehemaligen Gutsweiden des Grafen von Bad Driburg. Die Spielbahnen sind auf dem ca. 70 ha großen Gelände sehr abwechslungsreich und individuell angelegt. Das Design unterstreicht die Vorgaben des Geländes, das sich an den gräflichen Kurpark anschließt. Große Eichen, Fichtenwaldstücke, Büsche und Obstbäume unterstützen den Charakter der Parklandschaft.

British Army Golf Club Sennelager

Extras:

Bad Lippspringe, Nordrhein-Westfalen Die 27-Loch-Anlage besteht aus dem 5600 Meter langen 18-Loch-Meisterschaftsplatz Forest Pines und dem 9 Loch Old Course, für den keine Handicapbeschränkungen gelten.

Golf Club Gut Neuenhof

Extras:

Fröndenberg, Nordrhein-Westfalen Obwohl der Golfplatz auf einem Höhenzug mit Blick in das Ruhrtal liegt ist die Topographie des Platzes eher flach. Fairways und Grüns werden von Sandbunkern und Teichen verteidigt ebenso wie vom umliegenden Wald. Für Spieler aller Niveaus geeignet.

Golf Club Schloss Vornholz

Extras:

Ennigerloh-Ostenfelde, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golf Club Schloss Vornholz (1987) liegt inmitten einer münsterländisches Parklandschaft in Sichtweite des Wasserschlosses Vornholz und bietet herrliche Ausblicke über das Münsterland bis zum Teutoburger Wald. Der Golfplatz gilt als einer der interessantesten und schönsten des Münsterlandes. Charakteristisch für den Platz sind der alte Baumbestand und die überwiegend natürlichen Wasserhindernisse.

Golf Club Wasserburg Anholt e.V.

Extras:

Isselburg-Anholt, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golfplatz des Golf Club Wasserburg Anholt (1972) wurde von Bernhard von Limburger entworfen. Der Platz liegt umgeben von den Anlagen der Wasserburg Anholt sowie dem Tierpark Anholter Schweiz. Er bietet eine traumhafte Parkanlage mit beeindruckender Flora und Fauna. Charakteristisch ist eine abwechslungsreiche Platzarchitektur, die von zwei Flussläufen durchzogen wird. Der Spieler sieht sich konfrontiert mit zahlreichen anspruchsvollen Hindernissen wie Teichen, Biotopen und Bunkern. Langes und präzises Spiel ist gefordert. 

Die Qualität des Platzes zeigt sich auch in dem Umstand, daß der Golfclub Wasserburg Anholt regelmäßig Ausrichter von Verbandsmeisterschaften und anderen großen Turnieren ist.

Die Platzanlage bietet sowohl dem sportlich ambitionierten Spieler als auch dem Entspannung suchenden Golfer alles, was er von einem erstklassigen Golfplatz erwarten darf.

 

Golf Course Bonn - Gut Grossenbusch

Extras:

Sankt Augustin, Nordrhein-Westfalen Der Golf Course Bonn bietet einen anspruchsvollen, abwechslungsreichen und gepflegten 18-Loch Golfplatz mit einer großen Driving Range sowie guten Trainingsmöglichkeiten für das Kurzspiel.

Golf- und Landclub Bad Salzuflen v. 1956 e.V

Extras:

Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen Der Golfplatz liegt eingebettet in eine hügelige Parklandschaft und bietet einen herrlichen Ausblick auf die Landschaft des Teutoburger Waldes.

Golf- und Landclub Coesfeld e.V.

Extras:

Coesfeld, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golf- und Landclub Coesfeld e.V. liegt rund 20 km westlich von Münster. Der Golfplatz wird für naturverbundene und anspruchsvolle Spieler zu einer golferischen Herausforderung. Zahlreiche Wasserhindernisse und Bunker sorgen für interessante Abwechslung.

Golf-Club Bad Pyrmont e.V.

Extras:

Lügde, Nordrhein-Westfalen

Der Golfclub liegt über dem Ort Bad Pyrmont und bietet einen schönen Panoramablick über das Weserbergland bis hin zum Teutoburger Wald. Die Bahnen sind zum Teil von Wald umgeben. Zahlreiche Schräglagen sowie Höhen und Senken erfordern Präzision und Kondition.

Golf-Club Unna-Fröndenberg e.V.

Extras:

Fröndenberg, Nordrhein-Westfalen

Der Golfclub liegt auf der Höhe des Haarstrangs. Von hier aus genießt der Golfer einen herrlichen Blick über das angrenzende Sauerland. Die Fairways sind geschickt in die leicht hügelige Landschaft integriert. Überwiegend breite Fairways und abwechslungsreiche Grüns erfordern verschiedenste Spielstrategien.

Golfanlage Clostermanns Hof

Extras:

Niederkassel, Nordrhein-Westfalen

Der von Doglegs geprägte, überwiegend flache Platz erfordert aufgrund zahlreicher Bunker und einiger Wasserhindernisse ein taktisch kluges Spiel.

Golfanlage Gimborner Land

Extras:

Gummersbach-Berghausen, Nordrhein-Westfalen

Die 9-Loch Golfanlage Gimborner Land liegt eingebettet in der hügeligen Landschaft des Bergischen Landes und ist Herausforderung pur für den ambitionierten Golfer. Für Golfspieler mit höherem Handicap ist er dagegen ideal und wird als besonders fair und vergleichsweise leicht empfunden.

Golfclub Borghees e.V

Extras:

Emmerich, Nordrhein-Westfalen Die naturbelassene 18-Loch-Anlage liegt inmitten der idyllischen Landschaft des Niederrheins. Bäche sowie gut platzierte Teiche und Bunker stellen auch für den anspruchsvollen Golfer eine echte Herausforderung dar.

Golfclub Brückhausen e.V.

Extras:

Alverskirchen, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golfclub Brückhausen (1987) hat sich mit seiner Mischung aus sportlichem Anspruch und Naturerlebnis als Top-Golfadresse im Münsterland etabliert. Die Faszination des Platzes liegt darin, dass er perfekt und kompakt in die münsterländische Parklandschaft eingepasst ist und gleichzeitig hohe golferische Ansprüche für alle Spielstärken stellt. 

Golfclub Hösel e.V.

Extras:

Heiligenhaus, Nordrhein-Westfalen

Beide 18-Loch Meisterschaftsplätze sind in die Topografie der vorbergischen Landschaft eingebettet und in der Struktur und Bepflanzung sehr unterschiedlich.

Golfclub Lippstadt e.V.

Extras:

Lippstadt, Nordrhein-Westfalen

Die 27-Loch Anlage des Golfclub Lippstadt (1994) liegt in einem landschaftlich reizvollen Gelände, das von ungewöhnlich vielen Wasserhindernissen und einer vielfältigen Flora und Fauna geprägt ist. Das GOLF MAGAZIN wählte 2012 den Golfclub Lippstadt zu den TOP 50 in Deutschland. 2013 wurde die Anlage vom Bundesverband der Golfanlagen (BVGA) klassifiziert und mit vier Sternen ausgezeichnet.

Golfclub Marienfeld e.V.

Extras:

Marienfeld, Nordrhein-Westfalen Der Golfplatz liegt inmitten einer herrlichen westfälischen Parklandschaft. Der Platz wirkt auf den ersten Blick leicht zu bespielen. Doglegs, zahlreiche Wasserhindernisse und alter Baumbestand bieten jedoch dem Golfer jedweder Spielstärke einen abwechslungsreichen und anspruchsvollen Platz.

Golfclub Münsterland e.V.

Extras:

Steinfurt, Nordrhein-Westfalen

Der 9-Loch Golfclub Münsterland e.V. liegt eingebettet in die herrliche Parklandschaft des Schlossparks der Fürsten von Bentheim. Der Golfplatz, gesäumt von saftigen Wiesen entlang der Steinfurter Aa, ist gleichermaßen bestens geeignet für den naturverbundenen und anspruchsvollen Golfer.

Golfclub Osnabrück-Dütetal e.V.

Extras:

Lotte, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golfclub Osnabrück-Dütetal e.V. (1983) befindet sich nur wenige Autominuten vom Zentrum der Stadt Osnabrück entfernt. Geprägt vom naturbelassenen Flußlauf der Düte und einem über die Jahrzehnte gewachsenen Baumbestand ist hier über die Jahre ein gepflegter Parkland Course englischen Stils behutsam gewachsen und gestaltet worden.

Golfclub Schultenhof Peckeloh e.V.

Extras:

Versmold, Nordrhein-Westfalen

Der 18-Loch Golfclub Schultenhof Peckeloh liegt auf einem leicht hügeligen Gelände inmitten einer regional typischen Parklandschaft. Die Anlage gilt insbesondere im Frühjahr zur Margeritenblüte als sehr anspruchsvoll.

Golfclub Sellinghausen e.V.

Extras:

Schmallenberg-Sellinghausen, Nordrhein-Westfalen

In der schönen Topographie der Mittelgebirgslandschaft gelegen bietet der Golfplatz herrliche Blicke auf das Hunau- und Rothaargebirge.

Golfclub Siegerland e.V.

Extras:

Kreuztal, Nordrhein-Westfalen Eingebettet in die hügelige Mittelgebirgslandschaftlandschaft des Berghäuser Tals liegt der abwechslungsreiche und anspruchsvolle Golfplatz, der obendrein mit wunderbaren Ausblicken aufwarten kann.

Golfclub Stahlberg im Lippetal e.V.

Extras:

Lippetal-Lippborg, Nordrhein-Westfalen Der Golfplatz liegt idyllisch in einem Landschaftsschutzgebiet. Es gilt auf hier Höhenunterschiede, Schräglagen, teilweise durch Bunker gut verteidigte Grüns und diverse Wasserhindernisse zu bewältigen.

Golfclub Teutoburger Wald Halle/Westfalen e.V.

Extras:

Halle/Westfalen, Nordrhein-Westfalen

Der 27-Loch Golfclub Teutoburger Wald Halle/Westfalen e.V. liegt inmitten des Naturparks nördlicher Teutoburger Wald. Die Fairways sind eingerahmt von Wäldern und Baumgruppen und ziehen sich durch die natürliche Topographie von Hügeln und Senken. Dem Spieler bieten sich viele wunderbare Ausblicke.

Golfen in Hiltrup

Extras:

Münster-Hiltrup, Nordrhein-Westfalen

Die öffentliche 9-Loch Anlage Golfen in Hiltrup (2009) liegt von Wald umgeben, eingebettet in die schöne Landschaft des Münsterlandes. Weite Fairways, großzügige Grüns sowie zahlreiche Bunker und Wasserhindernisse prägen das Bild. Golfer aller Spielstärken können hier das Spiel genießen. Die Mitgliedschaft in einem DGV-Golfclub ist nicht erforderlich. Es genügt der Nachweis der Platzreife.

Golfsportclub Rheine/Mesum Gut Winterbrock e.V.

Extras:

Rheine, Nordrhein-Westfalen

Der 27-Loch Golfsportclub Rheine/Mesum Gut Winterbrock e.V. (1996) liegt im nördlichen Münsterland. Der Golfclub bietet einen 18-Loch Meisterschaftsplatz und einen öffentlichen 9-Loch Platz, beide erstellt von der renommierten Firma Städler Golf Courses. Der Golfclub bietet eine landschaftlich wie sportlich reizvolle Golfanlage für Golfer aller Spielstärken an.

Land-Golf-Club Schloss Moyland e.V.

Extras:

Bedburg-Hau, Nordrhein-Westfalen Der Golfplatz liegt auf der Anhöhe eines Endmoränengebietes. Seine Bahnen sind teils waldig, teils offen.

Lippischer Golfclub e.V.

Extras:

Blomberg-Cappel, Nordrhein-Westfalen Der Golfplatz liegt in der typisch lippischen Hügellandschaft, die sehr schöne Blicke eröffnet. Die Kennzeichen des Platzes sind anspruchsvolle Schräglagen, alter Baumbestand, Wasserhindernisse und naturbelassene Biotope. Die Anlage bietet dem Anfänger gleichermaßen wie auch dem erfahrenen Golfer eine abwechslungsreiche und sportliche Herausforderung.

Mühlenhof Golf & Country Club e.V.

Extras:

Kalkar-Niedermörmter, Nordrhein-Westfalen

Die Golfanlage rund um die historische Düffelsmühle ist geprägt von zahlreichen Wasserhindernissen.

Senne Golfclub Gut Welschof e.V.

Extras:

Schloß Holte-Stukenbrock, Nordrhein-Westfalen Der Golfclub liegt am westlichen Fuße des Teutoburger Waldes in einer urwüchsigen Landschaft. Die Fairways sind von einer wunderbaren Waldkulisse umgeben. Insbesondere ambitionierte Spieler werden mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert.

Westfälischer Golf Club Gütersloh e.V.

Extras:

Rietberg-Varensell, Nordrhein-Westfalen Der Golfplatz, der in einem großzügigen ebenen Gelände gelegen ist, bietet dem hohen Handicapspieler mit etwas klugem Spiel die Möglichkeit, erfolgreich zu spielen. Für niedrige einstellige Spieler wird der Platz, der von Wald umgeben ist und viele Wasserhindernisse vorzuweisen hat, zu einer echten Herausforderung.