X

Golfplätze in Marokko

Direkt am Atlantischen Ozean

Golfplätze in Marokko

Jeder Golfplatz ist ein Erlebnis für sich!

Der Golfsport hat eine lange Tradition in Marokko, denn bereits seit den frühen 20er Jahren gibt es den Royal Golf Course in Marrakech. Dies ist kein Wunder, denn König Hassan der II förderte diesen Sport eine lange Zeit. Die Golfer fanden königliche Unterstützung und Anerkennung, denn in Marokko spielen mehrere Mitglieder des Königshauses und König Hassan der II selbst Golf. Aus diesem Grund veranstaltete er einmal im Jahr ein großes Einladungsturnier, bei dem schon die besten Spieler der Welt mitgemacht haben.

Möchten Sie nach weiteren Kriterien, wie z.B. der Beschaffenheit der Golfplätze suchen? Weitere Suchkriterien

16 Golfplätze gefunden Suche verfeinern Ergebnisse in Karte anzeigen

Assoufid Golf Club

Extras:

Marrakech

Die 18 Löcher des Assoufid Golf Club unweit von Marrakech wurden vom schottischen Golf-Pro Niall Cameron auf leicht hügeligem Terrain entworfen, eingesäumt von Dattelpalmen, Kakteen und Olivenbäumen. Der wüsten-ähnliche Platz liegt vor der majestätischen Kulisse des Atlas Gebirges. Beim Bau wurden bewußt umweltschonende Kriterien berücksichtigt. Ein gelungenes Design mit vielen natürlichen Geländeflächen.

Noria Golf Club

Extras:

Marrakech

Noria Golf Club liegt in der Nähe des belebten Zentrums der "Roten Stadt" von Marrakesch, Marokko - eine wachsende Golfer-Destiation. Der von Steve Forrest erbaute Golfplatz, liegt direkt im Schatten des großartigen und schneebedeckten Atlasgebirges. Der Golfplatz verfügt über drei verschiedene Loops mit je 6 Löchern mit einer Reihe von Landschaftserlebnissen - Garten, Obstgarten- und Dünenlandschaften. 

SAMANAH GOLF CLUB BY NICKLAUS

Extras:

Samanah

Der 18-Loch Samanah Golf Course nahe Marrakech gehört zu den berühmten Beispielen eines Jack Nicklaus Design. Im Hintergrund thront über allem das schneebedeckte Atlas Gebirge und begleitet das Golfspiel an jedem Loch. Der ebene Par 72 Platz mit den für Jack Nicklaus typischen Bunkerlandschaften entspricht internationalen Standards und besticht durch die Qualität der Fairways und Grüns.

Fairmont Royal Palm Marrakech Golf & Country Club

Extras:

Marrakech

Eingebettet in eine natürliche Landschaft von 231 Hektar mit Palmen, Olivenbäumen und Orangenbäumen. Direkt im Schatten der schneebedeckten Gipfel des Atlasgebirges gelegen, ist der 18-Loch-Golfplatz Fairmont Marrakesch die ultimative Oase von Luxus, Stil und Abenteuer und dabei nur 12 km vom der lebhaften "Rote Stadt" von Marrakesch entfernt.

Royal Golf Marrakech

Extras:

Marrakech

Der 27-Loch Royal Golf Marrakech (gegründet 1927) nahe der gleichnamigen Stadt Marrakech ist der bevorzugte Golfplatz von König Hassan II. Der Platz mit großer Tradition und Geschichte ist fraglos ein landschaftliches Kleinod inmitten von Palmenhainen. Der zweitälteste Golfplatz des Königreichs gleicht einem botanischen Garten mit vielen Pflanzen, die fast 100 Jahre alt sind und dem Royal seinen Ruf als Golfplatz verleihen.

Golf de Mogador

Extras:

Essaouira

Der 18-Loch Mogador Golfplatz wurde 2009 eröffnet. Der von Gary Player entworfene Platz liegt nahe dem Künstlerort Essaouira direkt am Atlantischen Ozean. Der sogenannte North Course bietet große und schnelle Grüns. Die Fairways sind durchaus weit, fordern aber mit strategisch platzierten Bunkern heraus.

Mazagan Golf Club

Extras:

El Jadida

Die Golf-Legende Gary Player hat mit Mazagan einen besonderen und anspruchsvollen Golfplatz entworfen, der für Spieler jeden Handicaps eine Herausforderung darstellt. „Die Landschaft ist großartig“, schwärmte Gary Player. Sie hat mich inspiriert, wie sie auch die Spieler inspirieren wird.

Palmeraie Golf Club

Extras:

Marrakech

Der 27-Loch Palmeraie Golf Club liegt im berühmten Palmengarten von Marrakech. Die Anlage wurde vom bekannten Golfplatzarchitekten Robert Trent Jones Sr. entworfen und trägt deutlich sichtbar seine Handschrift. Der Meisterschaftsplatz ist vom üppigen Grün der 'Palmeraie' umgeben und liegt vor den schneebedeckten Bergen des Atlas Gebirges.

PalmGolf Marrakech Ourika

Extras:

Marrakesh

Der 18-Loch PalmGolf Marrakech Ourika (erbaut 2015) liegt südlich von Marrakech an der Ourika Road in einer ruhigen und entspannten Umgebung. Inmitten einer wüstenähnlichen Landschaft wurde hier ein golferisches Kleinod geschaffen. Oliven und Palmen umgeben die Fairways, Sandflächen sog. 'waste bunker' begleiten die Bahnen ebenso wie die herrlichen Ausblicke auf das Hohe Atlas Gebirge.

Tazegzout Golf

Extras:

Agadir, Marokko

Der Golfplatz liegt nur 15 Minuten nördlich von Agadir, an der Taghazout Bucht. Er bietet einige spektakuläre Löcher umgeben von Argan Bäume mit dem Atlantik als Kulisse. Entworfen von Kyle Phillips auf einem Terrain von mehr 76 Hektar Land, thront er Platz 80m über dem Meeresspiegel und bietet einem von jedem Loch eine atemberaubenden Aussicht auf den Ozean.

The Montgomerie Marrakech

Extras:

Marrakech

Traumhafter Golfplatz, welcher mit Olivenbäumen gesäumt ist. The Montgomerie Marrakesch, vom berühmten britischen Golfspieler Colin Montgomerie, dem achtmaligen Europameister designt, bietet einen atemberaubenden Blick auf das Atlasgebirge und die Koutoubia.

The Tony Jacklin Marrakech

Extras:

Marrakech

Mit einer spektakulären Aussicht auf das Atlasgebirge ist der Tony Jacklin Marrakech in einer unvergesslichen Umgebung. Die breite Palette von Löchern und einem sehr attraktivem Kursdesign machen diesen Golfplatz zu einem angenehmen und trotzdem herausfordernden Platz für jede Art von Golfer.

Al Maaden Golf

Extras:

Marrakech

Der 18-Loch Al Maaden Golfplatz bei Marrakech wurde von Kyle Phillips entworfen. Die Fairways sind offen gestaltet. Ein rollendes Gelände und interessante Wasserhindernisse machen den Charakter des Platzes aus. Beeindruckend sind die schönen Blicke auf das Atlasgebirge. Der Platz ist für Golfer aller Spielstärken geeignet.

Atlas Golf Marrakech

Extras:

Marrakech

Atlas Golf ist eine grüne Oase im Herzen von Marrakesch. Der Kurs selbst verfügt über 9 Löcher, was perfekt für einen Ankunfts- oder Abreisetag oder einfach einen "einfachen" Tag in der Mitte Ihres Golfurlaubs ist. Der Platz hat einen botanischen Garten und ist sehr gepflegt. Sie werden eine interessante Mischung aus einfachen und herausfordernden Par-3 Löchern finden.

Golf Amelkis

Extras:

Marrakech

Der 27-Loch Golfplatz von Golf Amelkis nahe Marrakech befindet sich an der de'Ouarzazate Road, die die großen Städte Marokkos verbindet. Der von Wüste umgebene Platz liegt eingebettet zwischen Palmen und Seen. Alte Olivenbäume und das Hohe Atlas Gebirge dienen als Hintergrund.

Royal Palm Golf Club

Extras:

MARRAKECH

Der Royal Palm Golf & Country Club erstreckt sich entlang des Ufers des Ghord’s Wadi Flusses, der an eine Oase auf dem großzügigen Gelände der Domaine Royal Palm erinnert.

Wir verwenden Cookies und personenbezogene Daten. Welche das sind, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.