X

Golfplätze an der Costa de la Luz

die Region des Lichts

Golfplätze an der Costa de la Luz

Möchten Sie nach weiteren Kriterien, wie z.B. der Beschaffenheit der Golfplätze suchen? Weitere Suchkriterien

7 Golfplätze gefunden Suche verfeinern Ergebnisse in Karte anzeigen

Costa Ballena Ocean Golf Club

Extras:

E-11520 Rota-Cádiz, Costa de la Luz

Die 27-Loch Meisterschafts-Anlage des Costa Ballena Ocean Golf-Club (1997) wurde vom berühmten spanischen Golfer José Maria Olazábal und seiner Firma designed. Die 3 x 9 Löcher spiegeln mit ihren Namen die vorherrschenden Baumarten wider: "Los Olivos", "Las Palmeras" und "Los Ficus". Der flache Platz mit einigen Löchern, die parallel zum Strand verlaufen, ist herausfordernd für die Spieler mit niedrigem Handicap, gleichzeitig attraktiv für Golfer mit geringerer Erfahrung. Die Anlage bietet darüber hinaus ein 9-Loch Par 3 Kurs. Auch hier wurde sorgfältig mit Seen, Bunker und wohlgeformten Grüns ein exzellenter Übungsplatz für alle Spielstärken geschaffen.

Bellavista Huelva Golf Club

Extras:

Aljaraque, Costa de la Luz

Der 18-Loch Club de Golf Bellavista (1916) befindet sich in einer sehr schönen und natürlichen Umgebung außerhalb von Huelva. Breite Fairways und schnelle Grüns prägen diesen technischen Kurs. Die Bahnen sind teilweise von einem Pinienwald umgeben.

Golf La Estancia

Extras:

Chiclana de la Frontera, Costa de la Luz

Der 18-Loch Golf La Estancia (2009) mit dem Golfplatz Gaditano befindet sich in der Urbanizacion Novo Sancti Petri nur knapp 3 km vom Strand Barrosa-Chiclana entfernt. Der Platz liegt in einer naturbelassenen Umgebung mit vielen Biotopflächen, die die Optik des Platzes wunderbar beeinflussen. Spieler aller Handicaps können diesen Platz genießen.

Isla Canela Golf Course

Extras:

Ayamonte, Costa de la Luz

Der 18-Loch Isla Canela Golf Course (1993) nahe Huelva direkt an der portugiesischen Grenze ist ein Links-Course, der durch eine landschaftlich schöne Lage zwischen dem Strand der "Isla Canela" und Ayamonte besticht. Zwischen sanft hügeligen Dünen, Oliven-, Orangen- und Eukalyptusbäumen angelegt, ist er bequem zu begehen.

Islantilla Golf Resort

Extras:

Isla Cristina, Costa de la Luz

Das Islantilla Golf Resort verfügt über 27 Löcher. Im Jahr 1992 eröffnet, Islantilla Golf Resort ist inzwischen einer der bekanntesten Golfplätze Andalusien geworden. Seit seiner Eröffnung hat die Islantilla Golf Resort verschiedenen prestigeträchtigen Turniere veranstaltet und wurde als einer der 100 besten Golfplätze des europäischen Kontinents von Golf Digest im Jahr 2000 eingestuft.

Golf Nuevo Portil

Extras:

New Portil, Costa de la Luz

Der 18-Loch Golf Nuevo Portil nahe Huelva ist ein Design von Alfonso Viador. Der Golfplatz erstreckt sich auf einer Länge von 6.040 Meter mit einer Gesamtfläche von 46 Hektar. Er ist durch seine sanften Grüns und weiten Fairways gekennzeichnet und bietet mit dem Ausblick auf das umgebende Marschland und die Landzunge von El Rompido mehr als ein sportliches Erlebnis.

Villanueva Links Golf

Extras:

Barrio Jarana, Costa de la Luz

Der Golfplatz bietet Ihnen mit 18 Löchern Par 72, einem Übungsplatz, Putting Green, Pitching Green, Golf-Simulator und eine Golfschule. Die idealen Voraussetzungen also auch für erfahrene Spieler. Der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Fairways variiert je nach Reihenfolge der Tees und Löcher.