X

Golfplätze auf Mallorca

Super Golfplätze auf der wunderschönen Insel

Golfplätze auf Mallorca (Balearen)

Möchten Sie nach weiteren Kriterien, wie z.B. der Beschaffenheit der Golfplätze suchen? Weitere Suchkriterien

22 Golfplätze gefunden Suche verfeinern Ergebnisse in Karte anzeigen

T Golf & Country Club Poniente

Extras:

Calvia (Son Ferrer), Mallorca (Balearen)

Der 18-Loch T Golf & Country Club Poniente - vormals 'Golf de Poniente' - liegt im Süden Mallorcas nur 15 Autominuten von Palma entfernt und wenige Minuten von Port Adriano. Der T Golf & Country Club Poniente gehört zu den besten Werken des berühmten Golfplatzachitekten John Harris. Der Par 72 Platz im englischen Stil erbaut bietet äußerst attraktve Löcher und sehr schöne Blicke.

Club de Golf Santa Ponsa I

Extras:

Santa Ponsa, Mallorca (Balearen)

Der 18-Loch Meisterschaftsplatz Golfplatz Santa Ponsa I wurde 1977 nach einem Entwurf von Folco Nardi (in Zusammenarbeit mit Pepe Gancedo) auf einem 73 ha großen Gelände eröffnet. Viele Golfprofis haben hier schon abgeschlagen und sich am Loch 10, einer der längsten Spielbahnen Europas, die Zähne ausgebissen. Santa Ponsa I bietet bei einer Länge von 6.543 m äußerst abwechslungsreiche Löcher, mediteranen Baumbestand (Olivenbäume, Pinien, Mandelbäume etc.), breite Fairways, interessante Wasserhindernisse sowie strategisch platzierte Bunker.

Golf Park Puntiró

Extras:

Palma de Mallorca, Mallorca (Balearen)

Die 18-Loch Anlage des Golf Park Puntiró (2006) liegt nur 10 km von der historischen Altstadt Palmas und nur 14 km vom Flughafen entfernt. Das Platzdesign wurde von der weltbekannten Firma Nicklaus Design erstellt. Der Golfplatz wurde entsprechend der ebenen bis leicht hügeligen Topographie des Geländes entworfen. Der mediterrane Pflanzenbewuchs aus Pinien, wilden Olivenbäumen, Johannisbrotbäumen und Mastixsträuchen wurde belassen und entsprechend gepflegt, um dem Spieler die natürliche Umgebung der Insel zu bewahren. Zu seinen Charakteristika zählen u.a. die für Jack Nicklaus typischen Bunker.

Golf Son Gual Mallorca

Extras:

Palma de Mallorca, Mallorca (Balearen)

Der 18-Loch Golfplatz Golf Son Gual Mallorca (2007) wurde von Thomas Himmel entworfen und gilt als eine der schönsten Herausforderungen Mallorcas in Sachen Golf. Der Platz bietet viel Abwechslung und Spannung auch für gute Golfer. Durch das leicht hügelige Gelände der 156 Hektar großen Golfanlage ziehen sich über 1000 alte Olivenbäume und wilde Blumenwiesen. Eine Vielzahl von strategisch platzierten Bunkern, die nur als Bunkerlandschaften zu bezeichnen sind sowie ondulierte Grüns fordern den Spieler heraus. Große Abschlagflächen bieten andererseits den Golfern unterschiedlicher Spielstärken eine gute Möglichkeit, die Länge der Löcher selbst zu bestimmen.

Club de Golf de Poniente

Extras:

Calvia (Son Ferrer), Mallorca (Balearen)

Der Golfplatz Poniente liegt nur 15 Autominuten von Palma entfernt und 1 km von Magaluf. Der 18 Loch Platz, Par 72, ist im englischen Stil gebaut. Die ersten 9 Löcher sind recht flach und durch breite Fairways geprägt. Auf der zweiten Hälfte muß man sich mit engeren Spielbahnen auseinandersetzen. Der Platz ist variantenreich und für Golfer aller Spielstärken geeignet.

Pula Golf

Extras:

Son Servera, Mallorca (Balearen)

Die 18-Loch Anlage des Pula Golf (1995) im Nordosten Mallorcas wurde in den Jahren 2004-2006 vom berühmten spanischen Golfspieler José Maria Olazába neu gestaltet, um den Ansprüchen der internationalen Golfszene gerecht zu werden. Der Platz gehört zum Pula Golf Resort mit eigenem Hotel.

Real Golf Bendinat

Extras:

Bendinat - Mallorca, Mallorca (Balearen)

Der Golfclub Real Golf de Bendinat bietet eine attraktive Kombination aus Berg- und Tallandschaft. Im Südwesten Mallorcas, ganz in der Nähe von Palma gelegen, verläuft der Kurs durch Pinien- und Olivenhaine und bietet wunderbare Blicke in die Landschaft. Die anspruchsvollen Löcher setzen eine gute Strategie voraus.

Canyamel Golf

Extras:

Canyamel, Mallorca (Balearen)

Die 18-Loch-Anlage des Golfclub Canyamel (1988) liegt eingebettet in eine hügelige Landschaft an der Nordostküste Mallorcas im Zentrum der beiden Tourismusgebiete Cala Ratjada und Cala Millor. Der Platz bietet neben hübschen Blicken in die Berge und am 4. Loch sogar den Blick auf die Nachbarinsel Menorca vor allem interessante und herausfordernde Bahnen mit schnellen, ondulierte Grüns.

Capdepera Golf

Extras:

Capdepera, Mallorca (Balearen)

Die 18-Loch Anlage des Golfclubs Capdepera Golf (1989) liegt im Nordosten der Insel Mallorca zwischen Artá und Capdepera. Capdepera wurde vom berühmten amerikanischen Golfplatzarchitekten Dan Maples designed. Eingebettet in eine noch sehr naturbelassene, hügelige Landschaft Mallorcas bietet der Platz herrliche Ausblicke auf die Umgebung auf das Meer. 

Club de Golf Alcanada

Extras:

Alcudia, Mallorca (Balearen)

Die 18-Loch Anlage des Club de Golf Alcanada (2003) wurde von Robert Trent Jones Jr. an der Bucht von Alcudia im Norden der Insel Mallorca gestaltet. Der Platz befindet sich inmitten eines Naturschutzgebietes und bietet neben einer imposanten Aussicht auf die Bucht und die Insel Alcanada mit ihrem Leuchturms, vor allem Natur pur. Einige Löcher verlaufen direkt am Wasser entlang. Eingebunden in die typisch mallorquinische Landschaft mit alten Pinien, Olivenbäumen und Steineichen kennzeichnen den Platz extrem schnelle Grüns, wohlgeformte strategisch platzierte Bunker, variantenreiche Löcher und der herausragende Pflegezustand der gesamten Anlage einschließlich Clubhaus.

Club de Golf de Son Servera

Extras:

Son Servera, Mallorca (Balearen)

Der 18-Loch Club de Golf de Son Servera ist der zweitälteste Club auf Mallorca. Der Platz liegt eingebettet zwischen Pinien, Steineichen, Oliven und Johannisbrotbäumen. Dieser größtenteils leicht gewellte Parkland Kurs in Sichtweite zur Bucht von Cala Millor an der wunderschönen Costa de los Pinos gelegen wartet auf mit einem grandiosen Blick auf die Bucht von Levante, mit großzügigen Fairways, zahlreichen Wasserhindernissen. Der Platz ist wowohl für erfahrene Spieler wie für Neueinsteiger sehr gut geeignet.

Golf de Andratx

Extras:

Camp de Mar, Mallorca (Balearen)

Der 18-Loch Golfplatz Golf de Andratx (1999) wurde von Rodney Barr entworfen. Der Platz liegt im Südwesten der Insel Mallorca in der Bucht von Camp de Mar. Der sehr hügelige Championship-Course gehört zu den schwierigsten Plätzen am Mittelmeer, u.a. bietet er das längste Par 5 Loch Spaniens, das sogenannte. "Green Monster" mit 609 m.

Vall D'Or Golf

Extras:

S'Horta (Felanitx), Mallorca (Balearen)

Die 18-Loch Anlage des Golfclub Vall D'Or (1986) liegt eingebettet in eine natürliche und hügelige Landschaft an der Ostküste der Insel Mallorca und bietet wunderbare Ausblicke auf das Meer und die Küste. Der Par 71 Platz ist gekennzeichnet durch zwei sehr verschiedene Landschaften. Die ersten 9 Löcher haben ondulierte Fairways und sind umgeben von Pinienwäldern, Mandel- und Olivenbäumen. Die zweiten 9 Löcher haben breitere Fairways dafür aber mit größeren Höhenunterschieden.

Golf Maioris

Extras:

Llucmajor, Mallorca (Balearen)

Die 18-Loch Anlage des Golfclub Maioris (2007) liegt nur 18 Km vom Flughafen Palma entfernt im Süden der Insel Mallorca. Die Fairways wurden hervorragend in die leicht hügelige Landschaft eingegliedert. Mehrere attraktive Wasserhindernisse und ein Inselgrün geben dem Platz ebenso Charakter wie ansprechend gestaltete und wohlplatzierte Bunker. Der Platz kann ganzjährig bespielt werden, da auch im Sommer eine leichte Brise über die Anlage weht.

Golf Son Quint

Extras:

Palma de Mallorca, Mallorca (Balearen)

Son Quint ist der jüngste Golfplatz der Insel und wurde im Jahre 2007 eröffnet. Der lange und offene Platz erlaubt ein intensives Spiel, das erfahrene Golfer und auch Anfänger begeistert. Der hoch auf den Hügeln gelegene Platz bietet schöne Aussichten auf die umgebende Landschaft und auf die Stadt Palma. 

Golf Son Vida

Extras:

Palma de Mallorca, Mallorca (Balearen)

Der 18-Loch Golfclub Son Vida ist der älteste Golfplatz auf Mallorca und gilt bereits europaweit als Legende bei den Spielern. Die Abschläge ziehen sich entlang an den vornehmen und eindrucksvollen Villen von Son Vida mit großartiger Aussicht auf die Bucht von Palma inmitten eines alt eingewachsenen Baumbestandes. 

Son Muntaner Golf

Extras:

Palma de Mallorca, Mallorca (Balearen)

Die 18-Loch Golfanlage Son Muntaner Golf (2000) wure von Kurt Rossknecht entworfen. Der anspruchsvolle Golfplatz liegt umgeben von der einzigartigen Bergkette „Na Burguesa“ und der Bucht von Palma, eingebettet in die schöne mediterrane Insellandschaft, bietet der Platz Son Muntaner für Golf Enthusiasten eine große Bandbreite an Abschlagsvarianten.

Golf de Son Termens

Extras:

Bunyola, Mallorca (Balearen)

Der 18-Loch Platz des Golf Son Termens (1998) wurde von der Harris Gruppe und José Rodriguez entworfen und zählt aufgrund seiner Lage in den Bergen der Tramuntana zu den spektakulären und anspruchsvollen Plätzen auf der Insel Mallorca. Die sehr hügelige Anlage ist perfekt in die ländliche Topographie eingepaßt. Umgeben von Bergen und bewaldeten Hügeln bietet sie großartige Abschläge und Ausblicke auf die Landschaft. 

Golf Pollença

Extras:

Pollensa, Mallorca (Balearen)

Die 9-Loch Anlage des Golfclub Golf Pollença (1986) liegt in einer natürlichen Umgebung im Norden der Insel Mallorca. Im Jahr 2000 wurde der Platz einer kompletten Renovierung unterzogen. Die von zahlreichen Olivenbäumen und anderen Hindernissen umgebenen Fairways sind sehr onduliert, die Grüns gut geschützt. Von der Anlage bieten sich traumhafte Panoramablicke auf das Tramuntana-Gebirge und die Buchten von Pollença und Alcudia sowie auf das Naturschutzgebiet der Albufera. Der Platz ist von mittlerer Schwierigkeit und geeignet für alle Spielstärken.

Golf Son Antem

Extras:

Llucmajor, Mallorca (Balearen)

Die 36-Loch Anlage des Golf Son Antem (1994) liegt im Süden der Insel Mallorca umgeben von Pinienwäldern, alten Olivenbäumen und mit schönen Blicken auf die Landschaft mit dem Klosterberg Randa. Das ehemalige Marriott Golf Son Antem & Spa ist heute ein Iberostar Resort. Der Son Antem East Course mit seinen breiten Fairways bietet sich für entspannte Golfrunden and. Der Son Antem West Course ist hingegen ein herausfordernder Meisterschaftsplatz. 

Golf Son Parc Menorca

Extras:

Es Mercadal, Mallorca (Balearen)

Die 18-Loch Anlage des Golf Son Parc Menorca (1977) ist der einzige Golfplatz auf der Baleareninsel Menorca. Der Platz liegt in der Urbanisation of Son Parc an der Nordküste der Insel nur wenige Kilometer vom Strand Arenal de Son Saura. Son Parc gehört zur Ortschaft Mercadal, wo sich auch der höchste Punkt der Insel, der Berg Monte Toro, befindet. Von hier aus bieten sich schöne Blicke über die Insel. 

Rotana Greens - La Reserva Rotana

Extras:

Manacor, Mallorca (Balearen)

Der 9-Loch Platz Rotana Greens ist ein privater Golfplatz zugehörig zum Hotel La Reserva Rotana. Der angenehme Urlaubs-Golfplatz ist ausschließlich den Hotel- und Restaurantgästen vorbehalten.