X

Golfplätze in Georgia

Möchten Sie nach weiteren Kriterien, wie z.B. der Beschaffenheit der Golfplätze suchen? Weitere Suchkriterien

2 Golfplätze gefunden Suche verfeinern Ergebnisse in Karte anzeigen

Augusta National Golf Club

Extras:

Augusta, Georgia

Der Augusta National Golf Club (1934) wurde von Bobby Jones und Allister MacKenzie entworfen und gebaut. Heute ist der Augusta National Club der vermutlich exklusivste Golfclub der Welt und fraglos einer der schönsten. Das Golfspiel ist ausschließlich den Mitgliedern und ihren Gästen vorbehalten. 

Reynolds Plantation Golf Courses

Extras:

Greensboro, Georgia

Die Reynolds Plantation bei Greenboro Geogia ist ein Golfresort der Extraklasse. Mit 5 Meisterschaftsplätzen und insgesamt 117 Golfbahnen steht das Golfspiel absolut im Vordergrund.

The Landing: Par 72 course, 18 Löcher, 7,051 yards, entworfen von Bob Cupp wurde kürzlich renoviert.

The Plantation: Par 72 course, 18 Löcher, 6,698 yards, entworfen von Bob Cupp in 1987

The National: Par 72 course, 27 Löcher, 7,066 yards, entworfen von Tom Fazio

The Oconee: Par 72 course, 18 Löcher, 7,029 yards entworfen von Rees Jones in 2001

Great Waters: Par 72, 18 Löcher, 7,048 yards, entworfen von Jack Nicklaus

Creek Club: Par 72, 18 Löcher, 7,079 yards, entworfen von Jim Engh in 2007. Der Platz ist nur den Mitgliedern vorbehalten.